suchen
Sondermodelle

Mazda fährt "Nakama"-Edition vor

1180px 664px
Der Kompakte Mazda3 Nakama kostet mindestens 22.790 Euro (1.300 Euro Preisvorteil).
©

Mit Sondermodellen kann man prima den Absatz ankurbeln. Mazda macht dies jetzt bei seinen Klein- und Kompaktwagen. Bei der Namensgebung konnte sich die Social-Media-Gemeinde einbringen.

Üppig ausgestattet mit häufig georderten Extras kommen Madza2 und Mazda3 nun als Sondermodelle in den Handel. Den Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf beziffert der japanische Hersteller beim Kleinwagen Mazda2 Nakama (ab 14.025 Euro netto) auf 1.170 Euro. Der Kompakte Mazda3 Nakama kostet mindestens 19.151 Euro netto (1.090 Euro Kundenvorteil).

Das Mazda2-Sondermodell ist mit dem 66 kW / 90 PS starken Benzinmotor zu haben. Über die Ausstattung der Exclusive-Line hinaus hat der Kleinwagen unter anderem Klimaautomatik, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Sitzheizung und Einparkhilfe an Bord. Voll-LED-Scheinwerfer und Navigationssystem können noch hinzugebucht werden.

Beim Mazda3 sind vier Motorisierungen mit dem Sondermodell kombinierbar: Neben den beiden Benzinmotoren (88 kW / 120 PS und 121 kW / 165 PS) ist der 110 kW / 150 PS starke Diesel erhältlich, ab Mitte des Jahres kommt ein kleinerer Diesel mit 77 kW / 105 PS hinzu. Zusätzlich zur Center-Line sind beim Kompakten unter anderem Leder-Alcantara-Sitze, Bi-Xenon-Scheinwerfer, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und Rückfahrkamera dabei. Ein Navi steht optional gegen Aufpreis zur Verfügung.

"Nakama" ist japanisch für "Gefährte". Über den Namen hatte eine Abstimmung auf Facebook entschieden. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sondermodell:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Sondermodell

img

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

img

Renault Trafic Spaceclass

img

BMW M4 CS

img

Mercedes-Sondermodelle für SL und SLC

img

Ferrari J50

img

McLaren 570S Design Edition 1


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Audi RS4 Avant

Aus Tradition schnell

Mit dem Topmodell der A4-Baureihe erinnert Audi Sport wieder stärker an die Urahnen des Mittelklasse-Modells. Und doch nimmt der RS4 Avant Rücksicht darauf, dass...


img
Digitale Flottenlösungen

Kroschke startet Innovationsinkubator

Die Unternehmensgruppe treibt seit Jahren die Digitalisierung in der Kfz-Branche voran. Jetzt soll der neue Ableger "Kroschke Digital" für weitere Innovationen im...


img
EU-Projekt baut Smart-Mobil

Schmalspurlösung

Wie soll die Mobilität der Zukunft aussehen? Ein von der EU geförderter interdisziplinärer Think-Tank namens EU-Live hat jetzt eine Lösung vorgestellt: ein Zwei-Personen-Hybrid-Kabinenroller.


img
"Diskriminierung"

Auch Niederlande klagen gegen deutsche Pkw-Maut

Österreich hat bereits eine Klage gegen die Einführung einer Maut in Deutschland eingereicht. Unterstützung kommt jetzt aus den Niederlanden.


img
Rückruf

Unzulässige Abschalteinrichtung bei VW Touareg

Das KBA hat einen Rückruf beim großen VW-Geländewagen wegen unzulässiger Abgastechnik veranlasst. Betroffen sind Fahrzeuge mit 3.0 Liter-Diesel und Euro 6-Norm....