suchen
Streetscooter-Pläne

Mehr Reichweite und Brennstoffzelle

1180px 664px
Der Streetscooter soll künftig bis zu 200 Kilometer weit kommen
©

Erst düpierte Streetscooter die etablierten Autohersteller mit einem funktionstüchtigen Elektro-Lieferwagen. Nun will die Post-Tochter auch bei der Brennstoffzelle vorlegen.

Mehr Reichweite, höhere Geschwindigkeit: Der E-Autohersteller Streetscooter will die Leistungsfähigkeit seiner Post-Lieferwagen ausbauen. Künftig soll es die kleinen Transporter vom Typ Work außer mit 80 Kilometern auch mit 200 Kilometern Reichweite geben. Bei der neuen Variante steigt zudem die Höchstgeschwindigkeit von 85 km/h auf 120 km/h. Darüber hinaus arbeitet die Tochter der Deutschen Post auch an einem Fahrzeug mit Brennstoffzelle, das bis zu 500 Kilometer weit fahren kann. Die ersten Prototypen auf Basis des großen Transporters Work L sollen in den kommenden zwei Jahren auf die Straße kommen.

Streetscooter war ursprünglich ein Start-up der Technischen Hochschule Aachen. 2014 kaufte die Deutsche Post das Unternehmen und begann mit der Serienfertigung des Streetscooters, der vor allem in der eigenen Paketdienst-Flotte zum Einsatz kommt. Als Ergänzung zu den Ursprungsmodellen Work und Work L soll 2017 der größere Work XL auf Basis eines elektrifizierten Ford Transit in Serie gehen. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Nutzfahrzeuge:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Nutzfahrzeuge

img

Mercedes-Benz Sprinter (2019)

img

Ford Tourneo Custom (2018)

img

Renault Trafic Spaceclass

img

VW T6

img

Post Streetscooter-Produktion in Aachen

img

VW Crafter


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Gipfel

Ein Abschlussbericht laut BUND mangelhaft

Die Umweltschutzorganisation will den abschließenden Bericht einer beim Diesel-Gipfel eingesetzten Expertengruppe nicht mittragen.


img
Facelift

Skoda zeigt in Genf überarbeiteten Fabia

Skoda stellt auf dem Genfer Automobilsalon im März optische Neuerungen des Fabia vor. Es geht um LED-Technik und nicht näher bekannt gegebene "Simply Clever"-Details...


img
Wasserstofftechnologie

Hyundai will mit Nexo durchstarten

Hyundai will den deutschen Markt ab Sommer mit dem Wasserstoff-SUV Nexo ausstatten. Mit knapp 800 Kilometer Reichweite für Flottenbetreiber ein interessantes Fahrzeug....


img
Zu grelle Farbtöne?

Deutschlands Autofahrer lieben schlichte Farben

Rot, blau, gelb oder sogar lila? Wenn es um die Farbe des eigenen Fahrzeugs geht, bevorzugen die meisten Deutschen gedeckte, unauffällige Farben.


img
Land Rover

Defender mit 405 PS

Land Rover stattet die Offroad-Legende zum 70sten Geburtstag in der Sonderedition "Defender Works V8" mit einem bulligen V8-Motor aus.