suchen
Stromer

Athlon hilft dem e-Wolf

1180px 664px
Wie weit kommen E-Modelle? Eine Stromer-Rallye durch Europa soll Antworten geben. Athlon sponsert eines der Teams.
©

Der Leasinggeber unterstützt ein Team bei der Stromer-Rallye "World Advanced Vehicle Expedition", die von Genua nach Den Haag führt.

2.700 Kilometer rein elektrisch zu fahren, ist für Stromer ein echter Kraftakt. Am 9. September wollen sich 20 Teams dieser Aufgabe stellen – dann startet die zweite Auflage der World Advanced Vehicle Expedition (WAVE). In den 14 Tagen, welche für den Trip von Genua bis Den Haag angesetzt sind, will auch das Team "e-Wolf" zeigen, was in den Batterien seines Siebensitzers Delta 2 Shuttle steckt.

Athlon Car Lease Germany sponsert die Mannschaft und stellt die Aktion unter das Motto "Athlon embraces Europe with zero emissions". Das Geheimnis sind die Hochleistungs-Akkus, den sogenannten Li-Tec-Cerio-Flachzellen, eine Entwicklung von Daimler-Evonik, die auch Formel-1-Boliden mit Energie speisen (KERS-System). (rs)

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
EU-Entscheidung

Digitalradio wird Pflicht

Der analoge Rundfunk wird in Europa irgendwann abgeschaltet. Die EU will nun die Autofahrer besser darauf vorbereiten.


img
DUH-Klage

Freiburg droht ebenfalls Fahrverbot

Mit einer Klage gegen das Land Baden-Württemberg will die Deutsche Umwelthilfe nun auch Diesel-Fahrverbote in Freiburg erreichen.


img
Aston Martin DBX

Ende 2019 kommt das SUV

Auch Aston Martin kann sich dem boomenden Segment der SUV nicht länger verschließen. Nun haben die Briten den Namen ihres Modells bestätigt und erste Bilder eines...


img
Relegungen zu Diesel-Fahrverboten

Bundesregierung verteidigt Diesel-Konzept

Die Bundesregierung hält Fahrverbote in Städten aufgrund relativ geringer Überschreitung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte "in der Regel" für nicht verhältnismäßig...


img
Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket

Zubehör zum Aktionspreis

Kia bietet für den Venga ab sofort ein zusätzliches Ausstattungspaket an. Darin sind gängige Optionen zusammengefasst.