suchen
SUV im Golf-Format

Bestellstart für VW T-Roc

14
1180px 664px
Der neue VW T-Roc ist nun bestellbar.
©

Der neue VW T-Roc wurde gerade erst der Weltöffentlichkeit präsentiert. Nun ist der Crossover im Golf-Format bestellbar. Erstmal aber nur mit drei Motorisierungen.

Mit seiner Gesamtlänge von 4,23 Meter rangiert der neue VW T-Roc ganz offensichtlich in der gleichen Größen-Liga wie der Dauerbrenner Golf. Trotzdem oder gerade deswegen dürfte der Crossover reißenden Absatz finden. Ab sofort ist das Wolfsburger SUV mit wahlweise drei Motorisierungen bestellbar. Der Einstiegsbenziner mit 1,0 Liter Hubraum und Vorderradantrieb leistet 85 kW / 115 PS und ist für 17.134 Euro netto zu haben. Der günstigste Golf startet bei 15.000 Euro netto, die 1.0-TSI-Version (hier mit 81 kW / 110 PS) kostet 16.492 Euro netto.

Optional ist für den kleinsten T-Roc ein Allradantrieb zu haben. Dieser ist bei den beiden anderen Motorisierungen im Serienumfang enthalten. Der Zweiliter-TFSI mit 140 kW / 190 PS und der gleich große Diesel (110 kW / 150 PS) sind außerdem mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ausgerüstet. Beide starten bei knapp über 25.210 Euro netto. Insgesamt gibt es drei Ausstattungs-Linien: "T-Roc", "Style" und "Sport". Zur Serienausstattung gehören unter anderem der Front- und der Lane-Assist. Ein Stauassistent ist gegen Aufpreis zu haben. (sp-x)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Hyundai Nexo

img

Autotrends CES 2018

img

Byton

img

Nio ES8

img

Jeep Cherokee (2019)

img

Lamborghini Urus


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leaseplan Deutschland

Neue Aufgabe für Roland Meyer

Der frühere Deutschland-Chef von Athlon ist seit Januar als Commercial Director bei Leaseplan tätig. In dieser Funktion soll er vor allem das Online-Geschäft ausbauen...


img
Ford Mustang "Bullitt"

Hommage an legendäres Filmauto

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, verneigt sich Ford mit einem Sondermodell des aktuellen Mustang vor der cineastischen...


img
Studie

E-Mobilität startet nach 2020 durch

Auch wenn die Verkäufe von Elektroautos schon sichtbar wachsen, erst in den 2020er-Jahren sollen die Absätze wirklich steigen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer...


img
Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um...


img
Allianz kontra Autoindustrie

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert...