suchen
Tankkarten

Shell baut Akzeptanznetz aus

1180px 664px
Shell-Card-Kunden können nun auch auf die OMV Gruppe und die Westfalen AG zurückgreifen.
©

Anfang 2019 erweitert das Energieunternehmen sein Akzeptanznetz der Shell Card. Neue Partner sind die OMV Gruppe und die Westfalen AG.

Mit den zusätzlichen Akzeptanzpartnern OMV und Westfalen will Shell seinen Geschäftskunden die bestmögliche Flexibilität und Zuverlässigkeit im Flottenalltag bieten. Mit rund 4.500 Stationen haben die Kunden mit einer Shell Multi Card Zugriff auf eines der führenden Akzeptanznetze in Deutschland.

"Mit der OMV Gruppe und der Westfalen AG haben wir zwei Partner gefunden, die unsere Vorstellungen von Service und Qualität teilen. Das erweiterte Akzeptanznetz soll unseren Kunden Vorteile verschaffen, um noch komfortabler an ihr Ziel zu kommen", sagt Rainer Klöpfer, Geschäftsführer der euroShell Deutschland GmbH und Co. KG.

Shell wisse, dass sich die Anforderungen an moderne Mobilität in einem starken Wandel befänden und die Kunden eine permanente Angebotsverbesserung erwarteten. Daher habe sich das Energieunternehmen intensiv um die Erweiterung des Netzwerkangebotes bemüht und arbeite an weiteren Mobilitätskonzepten für seine Kunden, die sowohl neue Akzeptanzen als auch digitale Non-Fuel-Services beinhalten sollen. (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Shell:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Nissan NV250

Praktiker mit französischen Genen

Nissan erweitert sein Transporter-Portfolio und setzt dabei auf Hilfe seines Kooperationspartners Renault.


img
Citroën Berlingo

Gut gesichert, praktisch verstaut

Damit die Ladung im kleinen Stadtlieferwagen Berlingo ordentlich gesichert werden kann, bietet Citroën nun spezielle Ausbaulösungen an.


img
Notbremssysteme im Test

Mit Luft nach oben

Zunehmend mehr Autos bieten Kollisionsverhinderer, die auch beim Rückwärtsfahren vor Zusammenstößen schützen. Allerdings arbeiten diese oft nicht ganz so zuverlässig,...


img
Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

Unter Strom

Beim ersten Autoflotte Fuhrparktag des Jahres 2019 drehte sich alles um Elektromobilität. In fünf Themenblöcke unterteilt ging es um Autos, Finanzdienstleistungen,...


img
Hardware-Nachrüstung

Scheuer hat Zweifel

Laut Bundesverkehrsminister liegt noch kein einziger Antrag für Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw seitens der Hersteller vor. Er sei gespannt, ob die Firmen bis...