suchen
Tempolimit in Spielstraßen

Nicht mehr als 10 km/h erlaubt

1180px 664px
In Spielstraßen beträgt die Höchstgeschwindigkeit 10 km/h.
©

Wie schnell darf ein einer Spielstraße gefahren werden? Nur ganz langsam, sagt das Oberlandesgericht Naumburg.

In einem verkehrsberuhigten Bereich dürfen Fahrzeuge maximal zehn km/h schnell sein. Das hat das Oberlandesgericht Naumburg nun auf die regelmäßige Frage nach dem erlaubten Tempo in Spielstraßen geantwortet. Die Straßenverkehrsordnung schreibt in solchen Zonen Schrittgeschwindigkeit vor.

Die von der Rechtsprechung häufig als Limit angenommenen 15 km/h können in den Augen der Richter von Fußgängern gehend nicht erreicht werden. Demnach muss als Grenze 10 km/h gelten. Dieser Wert sei am Autotacho feststellbar und würde bei normalem Standgas nicht überschritten. Auch Radfahrer könnten die Geschwindigkeit ohne Schlingern halten. In dem verhandelten Fall ging es um einen Autofahrer, der mit 42 km/h eine Spielstraße befahren hatte. Vor Gericht gibt es nun darum, wie viel er zu schnell gewesen ist. Das OLG kam auf 32 km/h. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Verkehrssicherheit:





Fotos & Videos zum Thema Verkehrssicherheit

img

Opel "On Star"


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht: Jaguar E-Pace

Fast wie ein Sportwagen

Die Briten bringen ein kompaktes SUV auf die Straße. Der E-Pace ist ein interessanter Kompromiss aus Alltagsnutzen und Sportlichkeit.


img
Elektro-Bestseller 2017

Tesla Model S und X in Top Ten

US-Autobauer Tesla bewegt sich mit seinen zwei Oberklasse-Modellen Model S und X derzeit auf den Plätzen sechs und sieben der deutschen Elektroauto-Hitliste.


img
TKS Tankkarten Service

Umbruch zum Technologie-Unternehmen

Als einer von Deutschlands führenden Tankkartenanbietern wandelt sich die TKS Tankkarten Service immer mehr zu einem Telematik- und Flottendienstleister.


img
Absatzrekord bei VGSG

Gebrauchte VW-Transporter beliebt

Bei VW brummt nicht nur das Geschäft mit neuen Nutzfahrzeugen. Auch als junge Gebrauchtwagen sind T6, Crafter und Co gefragt.


img
Neue Carsharing-Plattform

Turo hat Airbnb als Vorbild

Ein neuer US-Player will den deutschen Carsharing-Markt erobern: Die Plattform Turo startet an diesem Freitag mit ihrem Miet- und Vermietsystem für Privatautos....