suchen
Total Deutschland

Neuer Vertriebsleiter für den Bereich Tankkarten

1180px 664px
André Wolf war bei Total zuletzt Marketingleiter für den Bereich Schmierstoffe.
©

Bei Total Deutschland übernimmt André Wolf die Leitung von Steffen Eckert, der in den Bereich Bereich Shop, Food und Services wechselt.

André Wolf hat die Leitung des Tankkartenvertriebs von Total Deutschland übernommen. Sein Vorgänger Steffen Eckert (47) wechselte innerhalb der Direktion Tankstellen in den Bereich Shop, Food und Services, wo er als Marketingleiter tätig ist.

Neben dem Ausbau des Akzeptanznetzes will Wolf insbesondere die Digitalisierung und den Übergang in eine neue Mobilität vorantreiben. Der 39-Jährige arbeitet seit 2004 in wechselnden Funktionen bei Total Deutschland. Nach einer Zeit als Manager in der Abteilung Car Wash war der studierte Marketing- und Vertriebsökonom zuletzt als Marketingleiter für den Bereich Schmierstoffe verantwortlich.

Mit dem Angebot an Tankkarten richtet sich Total an Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Selbstständige und Kleingewerbetreibende. Karteninhaber profitieren von einem umfangreichen Leistungspaket und einem flächendeckenden Akzeptanznetz in Deutschland und Europa. 2017 wurde Total von der Wirtschaftswoche als „Bester Dienstleister des Mittelstands“ in der Kategorie „Tankkarten“ ausgezeichnet. (ab)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tankkarten:




Autoflotte Flottenlösung

TOTAL Deutschland GmbH - Tankkarten

Jean-Monnet-Straße 2
10557 Berlin

Tel: 030 2027 8722
Fax: 030 2027 6785

E-Mail: card.services@total.de
Web: www.totalcards.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenverband

VMF mit neuem Webauftritt

In den vergangenen drei Jahren hat sich nicht nur der Mobilitätsmarkt mit hohem Tempo weiterentwickelt, sondern auch der VMF. Das wird jetzt auch im Internet sichtbar.


img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...


img
Tempoverstoß bei Notfällen

Auch bei Lebensgefahr ist der Rettungswagen erste Wahl

Zu schnelles Autofahren wird nur in absoluten Notfällen nicht geahndet. Selbst Lebensgefahr rechtfertigt nicht unbedingt die Tempo-Tour ins Krankenhaus.