suchen
Toyota Aygo

X-trem blaues Sondermodell

1180px 664px
Bei Toyota wird’s noch bunter: Im auffälligen Blau schicken die Japaner nun ein Sondermodell des Aygo auf die Straße.
©

Bei Toyota wird’s noch bunter: Im auffälligen Blau schicken die Japaner nun ein Sondermodell des Aygo auf die Straße. Und der sieht zwar aus wie ein Spaßmobil, hat aber viele wachsame Augen an Bord.

Als Sondermodell X-Cite ist nun der Toyota Aygo für 10.882 Euro netto erhältlich. Als Kontrast zur blauen Karosserie wird das auffällige X an der Front in schwarz gehalten. Ebenso wie die hinteren Stoßfänger, weitere Verzierungen vorne sowie die Außenspiegel.

Auch im Innenraum setzt sich diese Farbgebung fort. So sind die Lüftungsdüsen und Türverkleidungen Blau gehalten; Instrumententafel, Mittelkonsole, Schalthebel und Türinnengriffe dagegen schwarz. Angetrieben wird das Sondermodell von einem 1,0-Liter-Benziner mit 51 kW / 69 PS.

Für weitere 600 Euro erhält der Aygo das Safety-Sense-Paket, das aus verschiedenen Sicherheitssystemen besteht. So auch dem Pre-Collision-System, das im Geschwindigkeitsbereich von 10 bis 80 km/h vorausfahrende Fahrzeuge und Hindernisse erkennt, bei drohenden Zusammenstoß optisch und akustisch warnt und im Notfall eine automatische Bremsung einleitet. Auch ein Spurhalteassistent gehört dazu. Das Sicherheitspaket gibt es nicht nur für das Sondermodel, sondern für alle Aygos. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sondermodell:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Sondermodell

img

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

img

Renault Trafic Spaceclass

img

BMW M4 CS

img

Mercedes-Sondermodelle für SL und SLC

img

Ferrari J50

img

McLaren 570S Design Edition 1


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Deutsche Leasing Fleet mit neuem Geschäftsführer

Christian Pursch verantwortet ab sofort den Bereich Aftersales des Leasing- und Fuhrparkmanagement-Spezialisten. Michael Velte konzentriert sich auf seine Aufgabe...


img
VW Jetta

Rucksack-Golf für Amerika

In Deutschland gibt es den VW Jetta mangels Nachfrage gar nicht mehr. In den USA zählt er zu den wichtigsten VW-Modellen. Anfang 2018 debütiert die neueste Generation.


img
Ausgabe 12/2017

Goldener Herbst

Das Plus im Flottenmarkt geht weiter auf das Konto der Importeure, bei den Herstellern verbessern sich nur Opel und Mercedes.


img
Porsche

Wiederkehr des 911 T


img
Ausgabe 12/2017

Und man kann doch alles haben ...

Mit Jaguar XF Sportbrake und dem Range Rover Velar von Land Rover wartet Jaguar Land Rover seit Kurzem mit zwei eleganten Neuheiten auf, die gleichzeitig den Nutzwert...