suchen
Toyota RAV4 Hybrid

Das kostet die Diesel-Alternative

1180px 664px
Die Hybrid-Variante des neuen Toyota RAV4 kommt Ende Januar auf den Markt.
©

Toyota verzichtet beim Kompakt-SUV RAV4 auf einen Dieselmotor. Stattdessen gibt es einen Hybrid – für 2.500 Euro netto Aufpreis gegenüber dem Benziner.

Zu Netto-Preisen ab 27.731 Euro kommt Ende Januar die Hybrid-Variante des Toyota RAV4 auf den Markt. Die Basisvariante verfügt über eine 160 kW / 218 PS starke Kombination aus 2,5-Liter-Benziner und Elektromotor, die die Vorderräder des Kompakt-SUV antreibt. Zur Ausstattung zählen unter anderem LED-Scheinwerfer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Alternativ ist ab 31.932 Euro netto eine 163 kW / 222 PS starke Allrad-Ausführung zu haben, die zudem mit besserer Ausstattung aufwartet. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 4,5 bzw. 4,8 Litern je 100 Kilometer an.

Neben den Hybridmodellen bietet Toyota den frisch erneuerten RAV4 ausschließlich als Benziner an (ab 25.210 Euro netto). Ein Diesel ist nicht mehr zu haben, stattdessen soll der Hybrid für Kraftstoffeffizienz sorgen. Gegenüber der Vorgängergeneration ist der Preis für den Doppelmotor-Ausführung laut Hersteller um 672 Euro netto gesunken. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Hybridauto:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Hybridauto

img

Skoda CitigoE und Superb iV (2020)

img

Opel Grandland X Hybrid4

img

Fahrbericht Toyota Camry

img

Toyota Camry (2020)

img

Lexus RC 300h (2020)

img

Hyundai Ioniq (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt

Carsharing-Dienst in München gestartet

Sixt weitet seinen Carsharing-Dienst auf die bayerische Landeshauptstadt aus. Das Geschäftsmodell verbindet Kurz- und Langzeitmiete – die Fahrzeugrückgabe ist nicht...


img
Gesetzgebung

Weg frei für E-Tretroller

Die letzte formelle Hürde für sogenannten E-Scooter ist genommen. Mitte Juni soll es in Deutschland losgehen für die Tretroller mit Elektroantrieb. Vor allem auf...


img
ATU

Premiere für neues Shop-Konzept

1.500 neue Artikel, offenes Beratungssystem, WLAN-Sitzecke – die Werkstattkette ATU will ihre Fachmärkte im großen Stil modernisieren. Im Fokus: der Kunde.


img
Neuer Opel Corsa

Im Jungbrunnen

Die sechste Generation des Corsa wird das erste Opel-Modell auf der neuen Kompakt-Plattform aus Frankreich. Erste Testfahrten mit einem Vorserienfahrzeug zeigen,...


img
Brancheninitiative

Fahrzeugvernetzung in Aktion

Über schnelle Funkstandards und Edge-Computing sollen sich Autos künftig untereinander über Unfallstellen informieren, mit Ampeln kommunizieren oder andere wichtige...