suchen
Überführungsdienst für Werkstatttermine

Kostenloser Service zur Corona-Zeit

1180px 664px
Wer das Haus in Zeiten der Corona-Krise nicht verlassen will, kann seinen Seat auch von der Werkstatt abholen und bringen lassen.
©

Viele Autobesitzer lassen derzeit wegen Corona Werkstatttermine ausfallen. Seat kommt seinen Kunden deshalb entgegen.

Seat bietet seinen Kunden in Deutschland ab sofort einen kostenlosen Hol- und Bringservice für Werkstatttermine an. Wer aufgrund der Corona-Krise das Haus nicht verlassen will, muss auf einen für sein Fahrzeug geplante Inspektion oder eine Reparatur nicht verzichten.

Für die Fahrzeugüberführung kann der Kunde die Markenwerkstatt beauftragen. Zusatzkosten für diesen Transport entstehen dem Autobesitzer keine. Die Händler werden für diesen Sonderdienst von Seat Deutschland pauschal mit 30 Euro subventioniert. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Werkstatt:




Autoflotte Flottenlösung

SEAT Deutschland GmbH

Max-Planck-Str. 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 06150 1855-500
Fax: 06150 1855-72 500

E-Mail: firmenkunden@seat.de
Web: www.seat.de/business


Fotos & Videos zum Thema Werkstatt

img

Over-the-air-Diagnose

img

A.T.U-Fuhrpark-Treff

img

6. AUTOHAUS Servicekongress

img

ATU-Flottentreff

img

Liqui Moly-Kalender 2017


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ab Juli 2023

E-Ladesäulen müssen Kartenzahlung ermöglichen

Fürs Tanken an der Ladesäule braucht man bisher oft spezielle Kundenkarten. Künftig reicht die Debit- oder Kreditkarte. Aus Sicht der Autobranche ist das aber ein...


img
Facelift für Ford Fiesta

Pflaume in der Mitte, Kamera oben

Über Generationen hinweg trug der Kleinwagen Fiesta die Ford-Pflaume im Kühlergrill. Die achte Auflage machte da eine Ausnahme. Bis jetzt.


img
Renault Mégane E-Tech

Mehr Effizienz für mehr Reichweite

Elektro-Pionier Renault zündet mit dem Megane E-Tech seine nächste Stufe in der E-Mobilität. Anlässlich der Weltpremiere auf der Münchener IAA erläutert Renault-Entwicklungschef...


img
Reifenhersteller

Neuer Deutschland-Chef bei Pirelli

Seit September ist Wolfgang Meier neuer Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Vorgänger Michael Wendt bleibt dem Reifenkonzern erhalten.


img
Leasing und "Thermofenster"

Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals hoffen immer noch Kläger auf Schadenersatz. Leasing-Kunden haben schlechte Karten, urteilt nun der BGH. Auch bei...