suchen
Umrüstung von Dieselfahrzeugen

VW kommt in Deutschland voran

1180px 664px
VW kommt mit der Umrüstung der betroffenen Fahrzeuge in Deutschland voran.
©

Bei den Autos der Marke VW sind rund 90 Prozent der betroffenen Fahrzeuge abgearbeitet. Konzernweit sind es knapp unter 90 Prozent.

Im Diesel-Skandal kommt Europas größter Autobauer VW mit der Umrüstung der betroffenen Fahrzeuge in Deutschland voran. Bei den Autos der Marke VW seien rund 90 Prozent der betroffenen Fahrzeuge abgearbeitet, sagte ein Unternehmenssprecher. Konzernweit seien es knapp unter 90 Prozent. VW hatte im September 2015 nach Vorwürfen des US-Umweltamtes EPA eingeräumt, in großem Stil bei Abgastests betrogen zu haben. Weltweit sind rund elf Millionen Diesel-Fahrzeuge betroffen.

Für die Bewältigung der Folgen des Diesel-Skandals braucht der Konzern Milliarden. Unlängst hatte VW eingeräumt, dass zusätzliche "Dieselgate"-Kosten das nächste Quartalsergebnis um 2,5 Milliarden Euro drücken dürften. Die neuen Belastungen lassen die Abgas-Rechnung des Konzerns auf den enormen Betrag von mehr als 25 Milliarden Euro ansteigen. (dpa)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Rückruf:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes Benz Vans

Mehr als ein Fahrzeug

Dank neuer Modelle ist die Transporter-Sparte von Mercedes schwungvoll unterwegs. Damit das Wachstum stabil bleibt, wird viel unternommen.


img
Luftverschmutzung

SPD will höhere Kaufprämie für E-Taxis und -Lieferwagen

Die SPD fordert im Kampf gegen Luftverschmutzung eine höhere Kaufprämie für Taxis und Lieferwagen mit E-Antrieb. Diese solle von 4.000 Euro für reine E-Autos und...


img
Digitale Ausgabe

Autoflotte 12/2017 jetzt als ePaper lesen!

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: FuhrparkMonitor 2017 +++ Minderwerte bei der Leasingrückgabe +++ Schadensteuerung bei Pluradent +++ Renault Talisman im Praxisurteil


img
Euro-NCAP-Crashtest

Sinkende Sterne

Beim jüngsten Euro-NCAP-Crashtest wurden nicht nur sieben neue, sondern auch einige aufgefrischte Autos überprüft. Ein Fahrzeug schnitt dabei besonders schlecht...


img
Geschäftsjahr 2017

VW Financial auf Rekordjagd

Mit seinen Finanzdienstleistungen verdient der Volkswagen-Konzern viel Geld. 2017 soll das operative Ergebnis merklich über dem Vorjahr liegen.