suchen
Unfallfolgen-Statistik

Cabrios nicht unsicherer als Coupés

1180px 664px
Auch im Cabrio ist man in der Regel sicher unterwegs.
©

Ohne Dach mag man sich im Cabrio verletzlicher fühlen als in einem Coupé. Bei einem Unfall spielt die Karosserie-Bauart aber keine Rolle.

Cabrios sind nicht unsicherer als ihre geschlossenen Coupé-Gegenstücke. Eine Untersuchung des amerikanischen Versicherungs-Forschungsinstituts IIHS hat kein erhöhtes Risiko beim offenen Fahren festgestellt. Die Wissenschaftler haben dazu Daten von Verkehrsunfällen mit Toten oder Verletzten aus den Jahren 2014 bis 2018 ausgewertet.

Auch wenn das Verletzungsrisiko bei einem Unfall das gleiche ist wie im entsprechenden Coupé, ist das Unfallrisiko im Cabrio sogar um sechs Prozent geringer. Die Forscher führen das auf die vornehmliche Nutzung als entspanntes Freizeitfahrzeug zurück. Darüber hinaus ist bauartbedingt die Gefahr höher, bei einem Unfall aus dem Auto geschleudert zu werden. Während 21 Prozent der getöteten Cabrio-Fahrer dieses Schicksal erlitten, waren es bei den getöteten Coupé-Fahrern nur 17 Prozent. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Unfall:





Fotos & Videos zum Thema Unfall

img

Hyundai Tucson (2021)

img

Airbag-Trends

img

ZF Außenairbag

img

Seat Leon Cristobal

img

ADAC-Test - Rettung aus BMW i3


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...