suchen
Urban Mobility Index

Deutschland bei Carsharing vorn

1180px 664px
Deutsche Metropolen sind im internationalen Vergleich nur mittelmäßig auf die Mobilität der Zukunft eingestellt.
©

Gutes Carsharing-Angebot, öffentlicher Nahverkehr verbesserungswürdig: Bei der urbanen Mobilität haben andere Städte die Nase vor den deutschen Metropolen.

Deutsche Städte sind in Hinblick auf die Mobilität der Zukunft im internationalen Vergleich nur mittelmäßig aufgestellt. Die Analyse "Future of Mobility" der Strategieberatung Arthur D. Little bescheinigt Berlin, München, Frankfurt, Stuttgart und Hannover deutliches Verbesserungspotential. Bemängelt wurde unter anderem der niedrige Anteil des öffentlichen Personennahverkehrs am Gesamtverkehr, der im Vergleich als eher teuer bewertet wurde und geringere Frequenzen als in anderen Ballungszentren bietet.

Ebenfalls negativ bewertet wurde die deutlich überdurchschnittliche CO2-Belastung pro Kopf.

Deutschland vorn bei Carsharing, Fußgängern und Radfahrern 

Positiv stachen die deutschen Städte beim Anteil von Fußgängern und Radfahrern im urbanen Bereich sowie den guten Verkehrssicherheitsstatistiken hervor. Bei Carsharing-Angeboten sind die deutschen Metropolen im internationalen Vergleich ebenfalls gut.

Der sogenannte Urban Mobility Index bewertet die Mobilitätssysteme von 100 Weltstädten anhand von jeweils neun Kriterien der Kategorien Reifegrad, Innovationskraft und Leistungsfähigkeit. Bestplatzierte deutsche Stadt war Berlin (49,9) auf Platz 12 gefolgt von München (48.8) auf Platz 14 sowie Frankfurt auf Platz 23 (46,9). Stuttgart (46,3) und Hannover (44,4) kamen auf die Plätze 26 und 35.

Weltweiter Spitzenreiter ist Singapur (59,3 Punkte) vor Stockholm (57,1), Amsterdam (56,7), Kopenhagen (54,6) und Hongkong (54,2). (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mobilität:




Autoflotte Flottenlösung

Mobility Concept GmbH

Grünwalder Weg 34
82041 Oberhaching

Tel: +49-(0)89-63266-280
Fax: +49-(0)89-63266-11280

E-Mail: pvm@mobility-concept.de
Web: www.mobility-concept.de


Fotos & Videos zum Thema Mobilität

img

Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid

img

Citroën Ami (2021)

img

Elektro-Motorrad eRockit

img

NEVS Pons / Sango

img

Bosch Connected World 2020

img

Jaguar Land Rover Projekt Vector


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Medien

Audi zieht Verbrenner-Ausstieg vor

Noch gut zehn Jahre wollen die Ingolstädter Modelle mit Benzin und Dieselmotoren anbieten. Danach soll der Wandel zur Elektromarke abgeschlossen sein.


img
"Wertmeister 2021"

Deutsche Dominanz gebrochen

Die Importmarken haben beim Restwert aufgeholt – in vielen Klassen liegen ihre Modelle im Spitzenfeld. Und auch das preisstabilste Auto kommt aus dem Ausland. 


img
E-Auto-Studie

Tesla-Fahrer sind am zufriedensten

Eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Uscale zeigt, dass die Zufriedenheit von E-Auto-Fahrern mit ihrem Fahrzeug deutlich variiert. Am häufigsten Kritik...


img
Sixt und Siemens intensivieren Partnerschaft

Neue Mobilitätslösung für Mitarbeiter

Sixt und Siemens verbindet eine langjährige Partnerschaft. Diese vertiefen die beiden Konzerne nun mit dem neuen Produkt "Sixt Longterm Flex", das den Siemens-Mitarbeitern...


img
Tesla-Ladesäulen

Scheuer für Öffnung für andere E-Autos

Verkehrsminister Scheuer macht sich dafür stark, dass die Bestandsinfrastruktur für Ladesäulen für E-Autos geöffnet wird. So soll Tesla seine "Supercharger" auch...