suchen
Verkehrstote in der EU

Rekordrückgang dank Corona

1180px 664px
Dank Corona ist die Zahl der Verkehrstoten innerhalb der EU-25-Staaten um durchschnittlich 36 Prozent gesunken.
©

Die Zahl der Verkehrstoten in der EU geht mal leicht rauf, mal leicht runter. Im April hingegen war der Rückgang massiv.

Dank Corona ist die Zahl der Verkehrstoten in der EU dramatisch gesunken. Wie die Verkehrssicherheits-Organisation ETSC mittteilt, ging im April die Zahl der Opfer gegenüber dem durchschnittlichen Aprilwert für die letzten drei Jahre in den 25 EU-Mitgliedsstaaten um 36 Prozent zurück. EU-weit wurden 910 Verkehrstote gezählt. Im April 2019 lag ihre Zahl noch bei 1.415.

Allerdings wurden Rückgänge in lediglich 18 EU-Staaten gemessen. Am stärksten gefallen sind die Opferzahlen in Italien (84 Prozent), gefolgt von Belgien, Spanien, Frankreich und Griechenland mit jeweils rund 60 Prozent. Unter anderem in Schweden, Dänemark, Deutschland und in den Niederlanden wurden hingegen jeweils leichte Anstiege verzeichnet.

Der Corona-Effekt dürfte allerdings nur vorübergehenden Charakter haben. Dem von der EU-Kommission ausgegebenen Ziel "Vision Zero", das eine Reduzierung der Verkehrstoten innerhalb der EU auf nahezu null bis zum Jahr 2050 vorsieht, wird man sich in den kommenden Jahren vermutlich nicht so sprunghaft wie im vergangenen April annähern. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Verkehrstote:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....


img
Servicenetz

Euromaster weiter auf Wachstumskurs

Die Michelin-Tochter begrüßt drei neue Franchise-Betriebe in ihrem Servicenetzwerk. Hinzu kommt die Vertragsverlängerung eines langjährigen Partners.


img
Allianz-Forum

Wachsende Gefahr großer Auto-Hacks

Durch die zunehmende Digitalisierung könnten Fahrzeuge immer öfters ins Visier von Hackern geraten, prognostizieren Experten beim alljährlichen Autoforum des Versicherers...


img
ADAC-Winterreifentest 2020

Überwiegend empfehlenswert

Welche Winterreifen sollen es sein? Der ADAC hat 28 Kältespezialisten für die neue Saison unter die Lupe genommen. Nur zwei Testkandidaten fallen durch.


img
Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug

Raum statt Rückbank

Der Suzuki Jimny ist handlich und kletterfähig. Künftig gibt es ihn nicht mehr nur als Pkw.