suchen
Verkehrstote in der EU

Trotz Corona Langzeitziel verpasst

1180px 664px
2020 ist die Zahl der Verkehrstoten in der EU stark gesunken. Dennoch wurde das Langzeitziel einer Halbierung ihrer Zahl deutlich verfehlt.
©

Dank Corona ist 2020 die Zahl der Verkehrstoten innerhalb der EU stark gesunken. Doch zugleich wurde das Langzeitziel einer Halbierung zwischen 2010 und 2020 deutlich verfehlt.

Die Zahl der Verkehrstoten in den Ländern der EU ist vergangenes Jahr coronabedingt deutlich gesunken. Wie die Europäische Kommission auf Grundlage von Schätzungen mitteilte, sind 2020 insgesamt 18.800 Menschen und damit 4.000 weniger als 2019 bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Den besonders starken Rückgang um 17 Prozent führt die Brüsseler Behörde auf das verringerte Verkehrsaufkommen aufgrund der Covid-19-Pandemie zurück, ohne für diesen Zusammenhang allerdings statistischen Belege vorweisen zu können.

Mit 42 Verkehrstoten pro einer Million Einwohner waren nach Aussage der Europäischen Kommission die Straßen Europas vergangenes Jahr zwar die sichersten der Welt, doch zugleich weisen die Autoren darauf hin, dass das von der EU gesteckte Langzeitziel bei der Reduzierung der Verkehrstoten deutlich verfehlt wurde. Im Zeitraum von 2010 bis 2020 wurde eigentlich eine Senkung der Zahl um 50 Prozent angestrebt, tatsächlich ist die Zahl der Verkehrstoten jedoch um nur 36 Prozent zurückgegangen. Vermutlich die Langzeitbilanz ohne Corona sogar schlechter ausgefallen.

Im Ländervergleich der Mitgliedsstaaten der EU hat Schweden 2020 die niedrigste Quote mit 18 Verkehrstoten pro einer Million Einwohner vorzuweisen. Am gefährlichsten sind im EU-Vergleich die Straßen in Rumänien, wo 85 Verkehrstote pro einer Million Einwohner gezählt wurden. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Verkehrstote:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Ioniq 5 - mit Video

Tutto bene?

In Deutschland wird oft über die Ladeinfrastruktur für E-Autos geklagt. Dass wir jedoch auf einer Insel der Glückseligen leben, vergessen viele. Team Autoflotte...


img
Licht-Test 2021

Fast jeder dritte Lkw auffällig

Scheinwerfer und Rückleuchten sind bei Nutzfahrzeugen nicht immer funktionstüchtig oder optimal eingestellt.


img
Elektro vs. Verbrenner

So setzen sich die Unterhaltskosten zusammen

Wertverlust, Steuern, Treibstoff/Energie: In der TCO-Betrachtung sprechen die Zahlen für ein batterieelektrisches Auto.


img
Podcast Autotelefon

Zwei Ikonen unter sich

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Digitales Bezahlen beim Tanken

Logpay startet Pay@Pump-Lösung

Logpay bringt seine hauseigene Pay@Pump-Lösung "Mobile Fueling" deutschlandweit auf den Markt. Die Funktion wird in die Logpay Charge&Fuel App integriert. Der Gang...