suchen
Vertriebskooperation beim Streetscooter

E-Transporter für alle

1180px 664px
Die Deutsche Post DHL forciert den Verkauf seines Elektrotransporters Streetscooter an Dritte.
©

Die GLS Bank und die Comco Leasinggruppe erwerben von der Deutschen Post DHL 500 Streetscooter.

Die Deutsche Post DHL treibt den Vertrieb seines Elektrotransporters Streetscooter an Dritte voran. Zusammen mit der GLS Bank und Comco hat der Konzern ein Leasingkonzept entwickelt, das Gewerbekunden aus dem Bereich Logistik "günstige Raten und flexible Verträge" verspricht. "Gemeinsam helfen wir Kunden aus den verschiedensten Branchen, auf Elektromobilität umzusteigen. So sind wir gemeinsam nachhaltig erfolgreich und können zusätzlich die umweltschonende Logistik voranbringen", sagte Jürgen Gerdes, Vorstand Post, eCommerce, Parcel sowie verantwortlich für die Konzerntochter Streetscooter, in Bochum.

GLS und Comco kaufen den Angaben zufolge 500 E-Transporter, dabei übernimmt die genossenschaftliche Bank die Refinanzierung der Flotte. "Wir benötigen zukunftsweisende Mobilitätskonzepte rund um das 'Sharing' und saubere Antriebe zum Schutz unserer Umwelt. Die Zeit dafür ist jetzt", betonte GLS-Vorstand Dirk Kannacher. "Dies ist ein erster wichtiger Schritt, um die Städte von Feinstaub und Stickoxiden zu befreien", ergänzte Comco-Geschäftsführer Holger Rost.

Die Post baut das elektrisch betriebene Nutzfahrzeug in Aachen und künftig auch in Düren. Beim Vertrieb hat der Konzern nicht nur die Anbieter aus dem KEP-Bereich im Fokus. Auch andere vornehmlich in der Stadt operierende Dienste wie etwa Handwerksbetriebe oder Kommunen sind Zielgruppe. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Streetscooter:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bentley Bentayga V8

Super-SUV mit neuem Motor

Bentley bietet das Super-SUV Bentayga künftig auch mit V8-Benziner. Die neue Motorisierung wird als sportlichste Variante der Baureihe positioniert.


img
Diesel-Fahrverbote

Bundesverwaltungsgericht vertagt Entscheidung

Es bleibt spannend: Erst am nächsten Dienstag will das Bundesverwaltungsgericht verkünden, ob Diesel-Fahrverbote nach geltendem Recht zulässig sind.


img
ADAC-Pannenhelfer

Gut vier Millionen Einsätze 2017

Der ADAC musste 2017 70.000 Mal seltener wegen einer Autopanne ausrücken als 2016. Insgesamt kamen die Pannenhelfer 2017 auf über vier Millionen Einsätze.


img
Fahrbericht: Opel Insignia GSi

Sportliches Flaggschiff

Opel haucht dem Markenzeichen GSi wieder Leben ein. Der neue Insignia mit dem klassischen Sportkürzel bringt 191 kW / 260 PS auf alle vier Räder, ist 250 km/h schnell...


img
Farblackierung

Schwarz ist deutsche Trendfarbe

In Deutschland dominiert die Farbe Schwarz bei Neuwagen. Weltweit sieht die Sache komplett anders aus.