suchen
Vertriebspartnerschaft

Reiff und Webfleet Solutions kooperieren

1180px 664px
Reiff bietet in seinen bundesweit über 30 Niederlassungen auch das Software- und Hardware-Portfolio von Webfleet Solutions an.
©

Die beiden Bridgestone-Töchter bündeln ihre Kompetenzen bei Reifen und Telematik. Gewerbliche Flottenkunden sollen künftig von einem breiteren Beratungsangebot profitieren.

Die Reiff Süddeutschland Reifen und Kfz-Technik GmbH und Webfleet Solutions haben eine Vertriebskooperation vereinbart. Künftig wird der Reifenspezialist in seinen bundesweit über 30 Niederlassungen auch das Software- und Hardware-Portfolio der Telematikfirma anbieten. Mittelfristig soll Reiff zudem Einbaupartner für die Lösungen werden. Das gaben die Unternehmen in Leipzig bekannt.

"Mit dieser Kooperation haben wir die Möglichkeit, unsere Kunden noch besser und innovativer im Bereich Flotteneffizienz zu unterstützen und uns damit als starker Partner umfassend und ganzheitlich um die Flotte zu kümmern", erklärte Reiff-Geschäftsleiter Thomas Wörner einer Mitteilung zufolge. Dies sei ein wichtiger Schritt hin zu einem ganzheitlichen Angebot für gewerbliche Kunden.

Webfleet Solutions will mit der Partnerschaft neue Marktpotentiale und verstärkte Synergien innerhalb der Bridgestone Gruppe – zu der beide Unternehmen gehören – erschließen. "Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Partner Reiff einen starken, für seine Kompetenz hoch geschätzten Partner gewinnen konnten, um unsere Kunden noch umfassender zu unterstützen", erklärte Wolfgang Schmid, Sales Director D-A-CH. "Unsere Software-Lösung und Hardware-Komponenten zur Erfassung und Auswertung von Daten kombiniert mit den ideal passenden Reifen können die Betriebs-kosten von Fuhrparks erheblich reduzieren." (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Telematik:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Nissan Qashqai

Zwei Mal mit Hybrid

Kein Diesel mehr, dafür zwei unterschiedliche Hybrid-Varianten: Nissan setzt mit dem neuen Qashqai auf Elektroantrieb. Zumindest teilweise.


img
Fahrbericht Citroën C4

Kompakt, aber nicht konventionell

Citroën streicht den charakteristischen C4 Cactus aus dem Programm und führt wieder einen C4 ein. Wobei sich die Franzosen durchaus Mühe geben, markengemäß ein wenig...


img
Magna auf der CES

Strom für Trucker

Elektromobilität wird nicht nur bei Pkw immer wichtiger. Zulieferer wie Magna setzen auch auf Trucks und Pick-ups.


img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei PS Team

Seit Jahresbeginn bildet Chief Information Officer Denis Herth gemeinsam mit Marco Reichwein die neue Doppelspitze des Prozessdienstleisters.


img
Führungswechsel

Dekra mit neuen Deutschland-Chef

Nach dem Abschied von Clemens Klinke übernimmt Dekra Automobil-Geschäftsführer Guido Kutschera zusätzlich die Leitung der wichtigen Region mit insgesamt 13 Gesellschaften.