suchen
VGRD

Fit One bekommt große Elektro-Flotte

1180px 664px
In Reih und Glied: Fit One-Mitarbeiter sind jetzt auch mit dem ID.3 unterwegs.
©

Die "Fleet. Business Frankfurt"-Abteilung der VGRD liefert in diesen Tagen 50 ID.3 und 50 E-Up an den Fitnessstudio-Betreiber aus.

Die Frankfurter Großkundenabteilung der Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD) hat 100 ID.3 und E-Up an den Fitnessstudio-Betreiber Fit One ausgeliefert. Die symbolische Übergabe der ersten Elektrofahrzeuge sei in der vergangenen Woche in Würzburg erfolgt, teilte die VW-Handelstochter mit. Die weiteren Fahrzeuge erhalte Fit One in den kommenden Tagen per Spedition.

Für "Fleet. Business Frankfurt" sind die 50 ID.3 und 50 E-Up die nach eigenen Angaben bislang größte Auslieferung von E-Autos an einen Großkunden. Die VGRD zählt mit jährlich über 50.000 Neufahrzeugen für Unternehmen zu den größten Anbietern im deutschen Flottengeschäft. Fit One hat im Dezember 2014 sein erstes Studio in Stuttgart eröffnet. Inzwischen betreibt die Firma über 30 Standorte in Deutschland, Österreich und Polen. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Großkunden:





Fotos & Videos zum Thema Großkunden

img

After-Work-Talk der Eder-Gruppe


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...