suchen
Volvo XC40

Debüt mit Dreizylinder

1180px 664px
Den Volvo XC40 gibt es jetzt auch mit einem Dreizylinder-Benziner.
©

Bislang war bei Volvo der Vierzylindermotor obligatorisch. Jetzt gibt es auch einen Motor mit drei Brennkammern – sogar erstmals in der Unternehmensgeschichte.

Mit einem Dreizylinderbenziner rundet Volvo nun sein Motorenangebot nach unten ab. Der 1,5 Liter große Turbomotor mit 115 kW / 156 PS ist ab sofort für das Kompakt-SUV XC40 zu haben, dürfte aber künftig auch in andere Baureihen der Schweden Einzug halten, etwa als Verbrenner-Komponente in einem Plug-in-Hybridantrieb. In Kombination mit Frontantrieb und Sechsgang-Handschaltung soll das neue Einstiegstriebwerk mit 6,8 Litern Kraftstoff auskommen. Der Preis für die T3 genannte XC40-Variante liegt bei 31.350 Euro.

Ebenfalls neu im Benziner-Angebot ist ein 2,0-Liter-Vierzylinderturbo mit 140 kW / 190 PS, der mit Front- oder Allradantrieb zu haben ist und mindestens 36.150 Euro kostet. Als Einstiegsdiesel fungiert ab sofort ein 110 kW / 150 PS starker 2,0-Liter-Vierzylinder (ab 34.150 Euro), der ebenfalls optional mit Allradtechnik bestellbar ist. Während bei dem neuen Vierzylinder-Benziner die Automatik zur Serienausstattung gehört, ist sie beim Selbstzünder Option.

Der Volvo XC40 wird ab März ausgeliefert. Bislang waren nur die Top-Varianten bestellbar, ein 182 kW / 247 PS starker Benziner sowie ein Diesel mit 140 kW / 190 PS. Dadurch lag der Einstiegspreis zunächst bei 44.800 Euro. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Motor:





Fotos & Videos zum Thema Motor

img

Seat Leon (2021)

img

Porsche 718 Boxster/Cayman GTS 4.0 (2021)

img

Porsche 718 Cayman GT4 (2020)

img

Mazda3 (2019)

img

Facelift Mercedes C-Klasse Cabrio und Coupé

img

Mercedes-Benz RDE und WLTP


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fachbeitrag, Teil 1

Fuhrparkmanagement in Zeiten der Corona-Krise

Worauf sollten Fuhrparkmanager angesichts der Corona-Krise verstärkt achten? Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement, widmet sich im...


img
Autobanken

Die Vertreibung aus dem Paradies

Mit Leasing- und Kreditverträgen vergolden sich die Autokonzerne ihre Bilanzen. Gewöhnlich. Die Kehrseite der Medaille: In der Krise stehen plötzlich mehr Risiken...


img
Autotechnik

Fit für den E-Transporter

Die Elektromobilität macht auch vor dem Güterverkehr nicht Halt. MAN hat sowohl einen E-Transporter als auch einen E-Lkw im Angebot. Wie das Wartungskonzept für...


img
VW-Dieselskandal

Fast 200.000 Kunden registrieren sich für Vergleichsangebote

Viele Teilnehmer der Diesel-Musterklage gegen VW sind an einem Vergleich interessiert. Je nach Modell und Alter des Fahrzeuges will der Autobauer zwischen 1.350...


img
DAT-Analyse

Ein letzter Blick zurück auf den Normalmarkt

Wer eine Entwicklung, wie die momentane Krise, vermessen will, braucht einen Anfang. Am besten auch ein Ende, aber das ist wohl noch schwer abzuschätzen. Als Startpunkt...