suchen
VW Amarok

Nutzwert statt Lifestyle

1180px 664px
Die Basisvariante des VW Amarok ist nun bestellbar.
©

Der VW Amarok ist vor allem als Lifestyle-Laster beliebt. Eine neue Variante will nun handfestere Kundeninteressen bedienen.

Mit einem neuen Einstiegsmodell ergänzt VW nun das Modellangebot für den Amarok. Der Pick-up ist ab sofort in der Basis-Ausstattung "Trendline" und mit einem neuen 120 kW / 163 PS starken Basis-Diesel zu haben. Der 3,0 Liter große V6 treibt wahlweise nur die Hinterachse oder alle vier Räder an. Die Kraftübertragung besorgt eine Sechsgang-Handschaltung. Als Normverbrauch gibt der Hersteller 8,1 Liter für die Variante mit Hinterradantrieb an.

Zu erkennen ist das Basismodell unter anderem an 16-Zoll-Stahlrädern, Kunststoff-Stoßfänger und einem unlackierten Kühlergrill. Darüber hinaus ist ein Spritsparpaket mit Start-Stopp-System, Bremskraftrückgewinnung und rollwiderstandsoptimierte Reifen an Bord. Der Preis für den Spar-Amarok mit Doppelkabine startet bei 25.720 Euro ohne Mehrwertsteuer. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Pick-up:





Fotos & Videos zum Thema Pick-up

img

Fiat Fullback Cross

img

Yamaha Cross Hub Concept

img

Mercedes-Benz X-Klasse

img

Isuzu D-Max (2018)

img

VW Amarok V6

img

Mercedes-Benz X-Klasse Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leaseplan Deutschland

Neue Aufgabe für Roland Meyer

Der frühere Deutschland-Chef von Athlon ist seit Januar als Commercial Director bei Leaseplan tätig. In dieser Funktion soll er vor allem das Online-Geschäft ausbauen...


img
Ford Mustang "Bullitt"

Hommage an legendäres Filmauto

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, verneigt sich Ford mit einem Sondermodell des aktuellen Mustang vor der cineastischen...


img
Studie

E-Mobilität startet nach 2020 durch

Auch wenn die Verkäufe von Elektroautos schon sichtbar wachsen, erst in den 2020er-Jahren sollen die Absätze wirklich steigen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer...


img
Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um...


img
Allianz kontra Autoindustrie

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert...