suchen
VW I.D. Vizzion

Luxuriöse Reiselimousine mit E-Antrieb

3
1180px 664px
VW nimmt den Tesla S ins Visier.
©

2020 startet Volkswagen eine groß angelegte Elektrooffensive. Auch eine komfortable Reiselimousine haben die Wolfsburger im Köcher.

Nach Kompaktwagen, Bus und Crossover zeigt VW nun die Studie einer elektrischen Reiselimousine. Der I.D. Vizzion feiert auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) Premiere und könnte bis 2025 die angekündigte Elektroautofamilie der Marke ergänzen. Die 5,11 Meter lange Limousine im Phaeton-Format fährt nicht nur elektrisch, sondern auch vollautonom. Auf sichtbare Bedienelemente wie Lenkrad oder Pedale wird im Cockpit verzichtet.

Präzise Informationen zum Antrieb des E-Mobils gibt VW noch nicht, nennt aber eine Systemleistung von 225 kW / 306 PS. Als Stromspeicher fungiert eine 111 kWh große Lithium-Ionen-Batterie, die eine Reichweite von 665 Kilometern ermöglichen soll. Beides ist ungefähr Tesla-Model-S-Niveau. Die Höchstgeschwindigkeit des VW liegt mit 180 km/h zu Gunsten größerer Reichweite allerdings unter dem Niveau der kalifornischen E-Limousine. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:





Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

VW auf der IAA Nutzfahrzeuge

img

Maxus EV80 / Leaseplan

img

Audi e-tron

img

BMW Vision iNext

img

Mercedes Vision Urbanetic

img

Mercedes-Benz EQC (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Winterreifentest 2018

Klare Gewinner, klare Verlierer

Folgt man den Ergebnissen des neuen Winterreifentests des ADAC, müssen gute Reifen teuer sein. Doch im Umkehrschluss sind nicht alle teuren Reifen auch gut.


img
CO2-Grenzwerte

Merkel will Autoindustrie nicht überfordern

Die Bundeskanzlerin will die Autobauer bei den von der EU geplanten neuen CO2-Grenzwerte nicht überfordern. Ansonsten bestehe die Gefahr, "dass wir die Autoindustrie...


img
Sprachassistent

Alexa fürs Auto

Wer zu Hause Alexa nutzt, muss sich im Auto künftig nicht mehr umstellen. Auch dort zieht die Sprachassistentin ein.


img
Bilanz der Sommerstaus

Weniger Stillstand

Traditionell ist Ende Juli, Anfang August die heiße Phase des Sommerreiseverkehrs. In diesem Jahr blieb das Chaos auf den Straßen aber offenbar aus.


img
Peugeot-Hybridmodelle

Allradantrieb und bis zu 300 PS

Peugeot führt den Hybridantrieb gleich in zwei Varianten ein: mit viel Leistung und mit noch mehr Leistung.