suchen
VW-Manager Stackmann

Nächster Golf ohne E-Antrieb

9
1180px 664px
Mit der 2016 vorgestellten Studie I.D. hat VW bereits einen Ausblick auf ein neues E-Auto der Golf-Klasse gegeben.
©

In gut zwei Jahren dürfte beim Golf der große Modellwechsel anstehen. Für die achte Generation wird VW auf eine batteriebetriebene Variante verzichten. Ihren Platz nimmt ein eigenständiger Kompakt-Stromer ein.

Mit der Einführung der nächsten Golf-Generation wird VW den e-Golf einstellen. Stattdessen planen die Wolfsburger, den Golf 8 mit Verbrennungsmotoren und als Plug-in-Hybrid anzubieten. Parallel zum Modellwechsel der Kompaktklasse wird VW allerdings den Kompakt-Stromer I.D. in den Markt bringen, der auf der neuen Elektro-Plattform aufsetzt. Dies kündigte VW-Vertriebschef Jürgen Stackmann in einem Interview mit dem australischen Automagazin "Drive" an.

Das für das Jahr 2020 geplante I.D.-Modell bildet den Auftakt einer umfangreichen Elektro-Offensive von VW. Später werden weitere Varianten wie der I.D. Crozz oder I.D. Buzz folgen (wir berichteten). Die künftigen batterieelektrischen Fahrzeuge sollen Reichweiten von 400 bis 600 Kilometer bieten. Der Preis für den kompakten I.D. soll sich auf dem Niveau eines Golf mit Dieselmotor (ab 18.900 Euro netto) bewegen. Der e-Golf ist aktuell ab 30.168 Euro netto zu haben. (sp-x)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektromobilität:





Fotos & Videos zum Thema Elektromobilität

img

Redspace

img

VW Moia Elektrobus

img

Tesla Roadster 2.0

img

Tesla Semi Truck

img

Toyota Concept-i Familie

img

Honda Urban EV Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Restwertriesen

Diesel nur noch bei SUV wertstabil

Die Dieselkrise schlägt auf die künftigen Gebrauchtwagenpreise durch. Bei der Restwertprognose schneiden die Selbstzünder im Vergleich zu Benzinern nur noch mäßig...


img
Zukunftsauto von Chris Bangle

Einfach anders

Mit seinen Designlinien bei BMW hat er die PS-Welt polarisiert. Genau da macht Chris Bangle acht Jahre nach seinem Ausscheiden in München jetzt weiter – und präsentiert...


img
Fahrbericht DS 7 Crossback

Im Zeichen der Raute

Gut drei Jahre nachdem sich die einstige Submarke DS von Citroen als eigenständiges Premium-Label abgenabelt hat, kommt zu Beginn des neuen Jahres mit dem DS7 Crossback...


img
Michelin Solutions

Vier Helfer für den Flottenalltag

Flottenverantwortliche werden ab sofort mit vier neuen digitalen Dienstleistungen bei der Koordinierung ihrer Fahrzeuge unterstützt. Die Anwendungen sollen Kosten...


img
Elektro-Strategie von BMW

Starkstrom aus Bayern

Ab 2020 will BMW seine Elektro-Offensive massiv beschleunigen. Die Vorbereitungen sind längst in vollem Gange.