suchen
Wegen drohender Fahrverbote

Nissan gibt "Innenstadtgarantie" für Diesel

1180px 664px
Nissan kauft den X-Trail zurück, sollte er von Fahrverboten betroffen sein.
©

Weil auch fabrikneuen Dieselautos im kommenden Jahr Fahrverbote drohen, bleiben zurzeit die Käufer weg. Nissan steuert nun mit einer ungewöhnlichen Garantie gegen.

Nissan will seinen Diesel-Kunden die Angst vor Fahrverboten in Innenstädten nehmen. Käufern von Neuwagen der Modelle Qashqai und X-Trail bietet der japanische Hersteller nun den Rückkauf der Fahrzeuge an, sollten die Gerichte im kommenden Jahr Diesel aus der City aussperren. Die sogenannte "Innenstadtgarantie" kostet 420 Euro (netto) und ist für Dieselmodelle erhältlich, die bis maximal vier Jahre über die Nissan Bank finanziert werden. Darüber hinaus gibt es weitere Einschränkungen: So darf etwa keine Nachrüstung der Fahrzeuge möglich sein und die Fahrverbote müssen im Umkreis von 100 Kilometern zum Wohnort an mindestens 30 Tagen im Jahr gelten.

Sowohl der kompakte Qashqai als auch der eine Klasse größere X-Trail werden mit Benzinern und Dieseln angeboten, wobei die Allradmodelle ausschließlich mit Selbstzünder zu haben sind. Die Fahrzeuge erfüllen die Abgasnorm Euro 6, verfügen aber aktuell nicht über einen SCR-Katalysator, der die Stickoxidemissionen auch im Praxiseinsatz wirkungsvoll eliminiert. Fahrverbote scheinen daher aus heutiger Perspektive zumindest möglich. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fahrverbot:




Autoflotte Flottenlösung

NISSAN Center Europe GmbH

Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

Tel: 02232/57-2200
Fax: 02232/57-2892

E-Mail: flottencenter.deutschland@nissan.de
Web: www.nissan-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Fahrverbot

img

E-Omnibusse-Mercedes


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasinganbieter

Alphabet zieht Corona-Zwischenbilanz

Mit der Kampagne #StartTheRestart hat der Leasing- und Full-Service-Anbieter auf die Corona-Krise reagiert. Marco Lessacher, CEO von Alphabet International, blickt...


img
Landgericht Ingolstadt

Sammelklage gegen Audi abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der BGH1 den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist...


img
Cadillac Lyriq

Mit Edel-SUV gegen Tesla und Co.

Cadillac will ein Stück vom Elektro-SUV-Kuchen abhaben. Wie das gelingen soll, zeigt nun ein Showcar. Bis zum Serienauto dauert es aber noch.


img
Kleinwagen

Das kostet der neue Hyundai i20

Hyundai hat den Basispreis für den neuen i20 scharf kalkuliert. Er bleibt knapp unter der 12.000-Euro-Grenze. Dafür ist die Ausstattung eben pur.


img
Webfleet/Geotab-Kooperation

Vier Milliarden Kilometer

Seit Juni liefern Webfleet Solutions und Geotab auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und in Nordamerika....