suchen
Werkstattbindung bei der Kfz-Versicherung

Nicht immer sinnvoll

1180px 664px
Autofahrer, die sich bei ihrer Kfz-Versicherung für die Option Werkstattbindung entscheiden, erhalten durchschnittlich bis zu neun Prozent Rabatt von ihrer Assekuranz.
©

Geldsparen bei der Kfz-Versicherung ist durch eine Werkstattbindung möglich. Doch diese Option eignet sich nicht für jeden Autofahrer.

Autofahrer, die sich bei ihrer Kfz-Versicherung für die Option Werkstattbindung entscheiden, erhalten nach Berechnung des Vergleichsportals Check24 durchschnittlich bis zu neun Prozent Rabatt von ihrer Assekuranz. Im Einzelfall ist sogar ein Nachlass von bis zu 33 Prozent möglich. Bei der Werkstattbindung verpflichtet sich der Versicherungsnehmer, Kaskoschäden in einer Vertragswerkstatt des Versicherungsunternehmens reparieren zu lassen. Verstößt der Versicherungsnehmer aber dagegen, muss er einen Teil der Kosten selbst tragen. Die Versicherung kann zudem den gewährten Rabatt für die Werkstattbindung zurückfordern.

Ist das Auto geleast oder über einen Kredit finanziert, sollten Autofahrer nach Einschätzung von Check24 einen genauen Blick in die Vertragsunterlagen werfen. Oftmals schreiben Leasing- oder Kreditverträge vor, dass Reparaturen nur in Werkstätten des Herstellers durchgeführt werden dürfen. Die Entscheidung für eine Werkstattbindung ist damit nicht sinnvoll. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Versicherung:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...