Donnerstag, 25.08.2016
21.01.2016
   
Europcar

Längere Laufzeiten bei Langzeitmieten

Europcar hat die maximale Mietdauer seiner Fahrzeugflotte (außer Audi) von 56 auf 84 Tage erhöht.

Mehr Flexibilität und einfachere Prozesse: Europcar hat die maximale Mietdauer seiner Fahrzeugflotte (außer Audi) von 56 auf 84 Tage erhöht. Wie das Unternehmen mitteilte, profitieren die Geschäfts- und Privatkunden damit von längeren Laufzeiten und größeren Intervallen beim Fahrzeugtausch. Die neue Regelung gilt sowohl für Pkw als auch Lkw. 

"Mit den längeren Laufzeiten ermöglichen wir dem Travel- bzw. Fuhrparkmanagement unserer Kunden eine Prozessoptimierung und somit eine Effektivitätssteigerung im Handling der internen Mietwagensteuerung", sagte Marcus Scholz, Director Business Unit Contract Sales. Bei der Nutzung der Zahlungsmittel Barzahlung, EC-Karte und Voucher gilt nach wie vor die maximale Mietdauer von 30 Tagen. (af)

Newsletter

Immer gut informiert.

Der Autoflotte Newsletter informiert Sie zweimal pro Woche (Di und Do) über alle wichtigen Themen aus der Fuhrparkbranche. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein.

Kommentar verfassen

Studie Car Policy

Pflicht und Kür

Exklusive Ergebnisse der Studie zur Car Policy von Fleetcompetence und Autoflotte – jetzt bestellen! | mehr

Logo_AF_hellModellplaner 2016

Richtig informiert von Abarth bis VW: Der Autoflotte-Modellplaner bietet Ihnen über 130 Neuheiten, Facelifts und neue Motorisierungen auf einen Blick! | mehr

thumb_flottenloesungenFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. | mehr

Firmenwagenrechner

Der neue Autoflotte
Firmenwagenrechner

Mehr Gehalt oder lieber einen Firmenwagen? Der Firmenwagenrechner rechnet Ihre Vorteile aus! | mehr