suchen
Cambio

Geschäftliche Nutzung von Carsharing nimmt zu

1180px 664px
Carsharing wird zunehmend auch von Unternehmen als Alternative zum Dienstwagen genutzt.
©

Jeder vierte Kunde des Carsharing-Anbieters Cambio nutzt die Fahrzeuge für berufliche Zwecke – Tendenz steigend.

Carsharing wird zunehmend auch von Unternehmen als Alternative zum Dienstwagen genutzt. Das zeigt aktuell eine Auswertung des Anbieters Cambio. Demnach sind im März 2016 in Deutschland bislang mehr als 12.000 Kunden beruflich mit einem Carsharing-Fahrzeug unterwegs, 13 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Branchenaufteilung weist dabei einen klaren Schwerpunkt auf: Ein Viertel der Firmen sind in sozialen und pädagogischen Einrichtungen oder Beratungsstellen tätig.  Dienstleistungsunternehmen, zu denen auch Sparkassen oder Wohnungsbauunternehmen gehören, sind mit knapp 20 Prozent vertreten, gefolgt von Behörden und öffentlichen Einrichtungen (14,9 Prozent) und Unternehmen aus den Bereichen Marketing und IT (13,1 Prozent). af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Carsharing:





Fotos & Videos zum Thema Carsharing

img

Opel Maven


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Automatisiertes Parken von Mercedes und Bosch

Mach’s doch selber

Mercedes und Bosch starten im Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum ein Pilotprojekt zum automatisierten Parken. Ab 2018 soll sich eine Handvoll E-Klassen eigenständig...


img
Mission Possible

Mit dem Opel Ampera-e auf Langstreckenfahrt

Von Brüssel nach Rüsselsheim sind es etwas mehr als 400 Kilometer und mit einem normalen Auto ein Katzensprung. Mit Elektroantrieb mittlerweile auch. Und zwar nicht...


img
Pilotprojekt in München

Cadillac startet neues Mobilitätskonzept

Zahlreiche Autobauer begeistern ihre Kunden mittlerweile mit flexiblen Mobilitätslösungen. Ein US-Konkurrent will da nicht zurückstecken.


img
Achtung vor liebestollen Rehen

Zur Paarungszeit steigt Unfallrisiko

Mitten im Sommer beginnt die Paarungszeit der Rehe. Vor allem in diesen Wochen steigt die Gefahr für Wildunfälle. Autofahrer sollten entsprechend achtsamer fahren.


img
Autonomes Fahren

Conti entwickelt "Cruising Chauffeur"

Die Technik des deutschen Zulieferers soll schon 2020 Autos über die Autobahn pilotieren. Der Fahrer kann sich derweil mit anderen Dingen beschäftigen.