suchen
Parken

Die richtige Straßenseite benutzen

1180px 664px
Zum Parken darf laut StVO nur der rechte Seiten- oder Parkstreifen benutzt werden. Bei Verstößen werden 15 Euro Strafe fällig.
©

Die Suche nach einem Parkplatz kann Nerven kosten. Doch das "Linksparken" ist auch keine Lösung – und noch dazu gefährlich.

Muss es bei der Parkplatzsuche schnell gehen, zieht mancher Autofahrer schon mal rüber auf die andere Straßenseite und parkt entgegen der Fahrtrichtung, bevor ihm jemand anderes den Platz streitig macht. Das ist aber nur in wenigen Fällen überhaupt erlaubt.

Zum Parken darf laut StVO nur der rechte Seiten- oder Parkstreifen benutzt werden, darauf weist die die Deutschen Anwaltsauskunft hin. Verstößt man dagegen, ist eine Strafe von 15 Euro die Folge. Dadurch sollen gefährliche Rangiermanöver verhindert werden. Denn, wer entgegen der Fahrtrichtung parken will, muss ja irgendwie auf die andere Fahrbahn gelangen – und beim Ausparken dann auf Verkehr aus zwei Richtungen achten.

Es gibt aber zwei Ausnahmen: So dürfen Autofahrer in Einbahnstraßen auf beiden Seiten parken oder wenn rechts zum Beispiel Schienen verlegt sind. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Urteil:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Automatisiertes Parken von Mercedes und Bosch

Mach’s doch selber

Mercedes und Bosch starten im Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum ein Pilotprojekt zum automatisierten Parken. Ab 2018 soll sich eine Handvoll E-Klassen eigenständig...


img
Mission Possible

Mit dem Opel Ampera-e auf Langstreckenfahrt

Von Brüssel nach Rüsselsheim sind es etwas mehr als 400 Kilometer und mit einem normalen Auto ein Katzensprung. Mit Elektroantrieb mittlerweile auch. Und zwar nicht...


img
Pilotprojekt in München

Cadillac startet neues Mobilitätskonzept

Zahlreiche Autobauer begeistern ihre Kunden mittlerweile mit flexiblen Mobilitätslösungen. Ein US-Konkurrent will da nicht zurückstecken.


img
Achtung vor liebestollen Rehen

Zur Paarungszeit steigt Unfallrisiko

Mitten im Sommer beginnt die Paarungszeit der Rehe. Vor allem in diesen Wochen steigt die Gefahr für Wildunfälle. Autofahrer sollten entsprechend achtsamer fahren.


img
Autonomes Fahren

Conti entwickelt "Cruising Chauffeur"

Die Technik des deutschen Zulieferers soll schon 2020 Autos über die Autobahn pilotieren. Der Fahrer kann sich derweil mit anderen Dingen beschäftigen.