suchen
Prototyp

Lada Vesta mit Elektroantrieb

9
1180px 664px
Ende 2016 kommt der Lada Vesta zu uns. In Russland wurde derweil eine elektrische angetriebene Version vorgestellt.
©

In Deutschland steht die Markteinführung des Vesta kurz bevor. Derweil wurde auf einem russischen Kunstfestival ein Prototyp mit einem 60 kW starken E-Motor vorstellig.

Während in Deutschland der Marktstart des Lada Vesta kurz bevorsteht, macht sich der russische Autobauer bereits Gedanken über eine weitergehende Zukunft der Baureihe. Im Rahmen eines Kunstfestivals des staatlichen Atomstromkonzerns Rosatom hat der Hersteller eine rein elektrisch betriebene Version namens Vesta EV als Prototypen vorgestellt.

Viel hat Lada über dieses Projekt noch nicht verraten. Es handelt sich um ein Entwicklungsfahrzeug, welches Ausblick auf eine mögliche Serienversion geben könnte. Technisch bietet das Auto jedenfalls keine besonderen Höhepunkte. Die unter der Motorhaube und der Rückbank befindliche 25-kWh-Batterie soll bis zu 150 Kilometer Reichweite erlauben, die Ladezeit gut neun Stunden betragen. Der 60 kW / 82 PS starke E-Motor soll die Limousine in 15,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 140 km/h angegeben. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema E-Mobilität:





Fotos & Videos zum Thema E-Mobilität

img

Honda Urban EV Concept

img

Renault Symbioz

img

BMW i Vision Dynamics Concept

img

Jaguar Future Type beim TechFest in London

img

Nissan Leaf (2018)

img

Skoda Vision E


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce-Studie

Telematik auf dem Vormarsch

Laut einer aktuellen Studie von Dataforce ist 2018 weiterhin mit einem Wachstum in der Telematik-Branche zu rechnen. Mittlere und große Flotten legen zu. Elektronische...


img
Fahrbericht Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

Wenn es mal kein Diesel sein soll

Rund ein halbes Jahr komplettiert Mazda das Motorenangebot des CX-5 mit einem starken Benziner. Der soll auch Dieselkunden locken.


img
Fahrzeugbatterien im Test

Neun von zehn empfehlenswert

Eine schlechte Autobatterie kann viel Ärger bereiten. GTÜ und "Auto Zeitung" haben genauer geschaut, wie es um die Qualität der Stromspeicher steht.


img
Vernetztes Auto

Allianz warnt vor Hackerangriffen

Der Versicherungsdienstleister warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos. Besonders ungeschützt sind die OBD2-Schnittstellen. Hersteller und Flottenbetreiber...


img
Miss Tuning Kalender 2018

Motive zum Dahinschmelzen

Der Miss Tuning Kalender 2018 ist ab sofort erhältlich. Die Bilder mit der amtierenden Branchenkönigin Vanessa Schmitt und seltenen Showcars entstanden in Italien....