suchen
Alfa Romeo

Sondermodell mal drei

1180px 664px
Die B-Tech-Sondermodelle umfassen gleich drei Baureihen: Giulia, Stelvio und Giulietta.
©

Zeitgemäße Konnektivitäts-Funktionen und akzentuierte Optik bietet Alfa Romeo nun mit Sondermodellen in den drei Baureihen Alfa Giulia, Stelvio und Giulietta.

Mit Karosseriedetails in glänzendem Schwarz, aktuellen Infotainment-Systemen und weiteren Extras stattet Alfa Romeo die B-Tech-Sondermodelle der Baureihen Giulia, Stelvio und Giulietta aus.

Beim Kleinwagen Giulietta B-Tech (ab 22.268 Euro netto) sind unter anderem Türgriffe, die Abdeckkappen der Außenspiegel und die serienmäßigen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen dunkel glänzend lackiert. Zur erweiterten Ausstattung zählen außerdem getönte Fensterscheiben, die dunkle Verkleidung des Innenraums und ein Infotainment-System mit Freisprecheinrichtung, Digitalradio und Konnektivitäts-Funktionen.

Bei den B-Tech-Versionen der Mittelklasse-Modelle, der Limousine Giulia (ab 35.294 Euro netto) und dem SUV Stelvio (ab 41.176 Euro netto), gehören Leichtmetallfelgen im neuen Design, mit 18 (Giulia) beziehungsweise 19 Zoll Durchmesser zum Standard. Außerdem ist das größere Infotainment-System mit 8,8-Zoll-Monitor, Digitalradio und Konnektivitäts-Funktionen an Bord, ebenso gehören Bi-Xenon-Scheinwerfer zum Serienumfang. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Alfa Romeo:





Fotos & Videos zum Thema Alfa Romeo

img

Alfa Romeo Giulietta (2020)

img

Alfa Romeo Tonale Concept

img

FCA-Flottentag 2017

img

Genfer Automobilsalon 2017 - Teil 1

img

Alfa Romeo Stelvio

img

Alfa Romeo Giulia Veloce


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Einstieg beim Start-up Mobexo

Mercedes-Händler Lueg investiert in Flottengeschäft

Die große Autohandelsgruppe steigt bei der Mobexo GmbH ein und fusioniert ihre Fuhrpark-Tochter BFM mit dem jungen Werkstatt- und Schadenmanagement-Dienstleister....


img
Nissan Navara

Mehr Durchzug und mehr Technik

Nissan hält seinen Pick-up frisch. Der Navara erhält eine kleine Kraftspritze und ein komfortableres Standard-Fahrwerk.


img
Berlin

Diesel-Fahrverbote in acht Straßen geplant

Andere Städte haben sie bereits, nun auch bald Berlin: Für sauberere Luft wird es in acht Straßen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge bis einschließlich Euro 5 geben....


img
Pilotprojekt in Stuttgart

Grünes Licht für Roboter-Parkhaus

Weltweit wird an der Entwicklung selbstfahrender Autos gearbeitet. Ein Projekt in Stuttgart hat eher selbstparkende Autos im Sinn. Bosch und Daimler haben damit...


img
Neue Tochterfirma in Berlin

Choice stärkt Mobilitätsgeschäft

Es war ein schwerer Schlag für die Mobilitätsforschung in Berlin, als dem InnoZ im Frühjahr der Stecker gezogen wurde. Viele der dort tätigen Experten haben aber...