suchen
Nachrichten
Die wichtigen Wirtschaftsnews, Modellneuheiten und Fahrberichte von den Autoherstellern im deutschen Markt!

Autohersteller

img
Facelift für Ford Mondeo

Frische Optik, neue Antriebsoptionen

Ford hat den Mondeo überarbeitet. Neben optischen Neuerungen hat sich vor allem bei den Antrieben einiges getan.


img
Skoda Fabia und Octavia Soleil

Sonderausstattung mit Sparpotenzial

Soleil heißt ein neues Ausstattungspaket von Skoda, mit dem vor allem Käufer eines Octavia und Fabia Geld sparen können. Parallel dazu ordnen die Tschechen die Antriebspalette...


img
E-Auto von Cadillac

US-Premiummarke unter Strom

Cadillac geht den Tesla-Weg. Nicht nur beim Antrieb, sondern auch bei der Modellstrategie.


img
Mini "60 Years Edition"

Zum Geburtstag ein Sondermodell

Schicke Farben, feines Leder und ein paar neckische Details – so feiert Mini ab März seinen 60sten Geburtstag.


img
Facelift BMW 7er

Der Grill-Meister

BMW scheint Gefallen an der mit dem X7 eingeführten XXL-Niere gefunden zu haben. Ab März darf auch der 7er mit neuem Riesen-Grill auf Kundenfang gehen.


img
Kleines Skoda-SUV

Geschwisterchen für T-Cross und Arona

Als letzte der drei Volumenmarken im VW-Konzern nimmt nun Skoda ein Mini-SUV ins Programm. Premiere feiert der Newcomer auf dem Genfer Salon.


img
Markenausblick Mercedes EQ

Vollgas bei der Elektromobilität

Innerhalb von nur vier Jahren will Mercedes mit seiner Submarke EQ sieben Elektromodelle auf der Straße haben. Dafür werden rund zehn Milliarden Euro investiert....


img
Peugeot 2008 und 308 "Black Edition"

Schwarz statt Chromglanz

Ob Schwarz schicker ist als Chromglanz, sei dahingestellt. Objektiv beeindrucken können die Sondermodelle von Peugeot 2008 und 308 in jedem Fall mit gehobener Ausstattung.


img
Autokonzerne

VW und Ford verkünden Allianz

Die beiden Autobauer haben beschlossen, ab 2022 bei leichten Nutzfahrzeugen zusammenzuarbeiten. Ein Jahr später sollen operative Ergebnisverbesserungen sichtbar...


img
Neuer VW Passat für die USA

Ab durch die Mitte

In Europa hat er kräftig Gegenwind. Doch in den USA wäre das Geschäft für VW ohne den Passat kaum denkbar. Deshalb geht die Limousine dort jetzt in die nächste Generation.