suchen
Fleet Europe Summit 2019

Wichtige Weichenstellungen

1180px 664px
Meeting der Fleetcompetence Group im Hotel Cascais Miragem in Estoril.
©

Rund 20 Teilnehmer aus unterschiedlichen europäischen Ländern nahmen am 6. und 7. November 2019 am Fleet Europe Summit 2019 teil. Für laufende als auch künftige Projekte wurden zentrale Entscheidungen getroffen.

Im Rahmen des Fleet Europe Summit 2019 führte die Fleetcompetence Group am 6. und 7. November 2019 erneut in diesem Jahr ein zweitägiges Meeting mit dem internationalen Team und den Kooperationspartnern aus den verschiedenen europäischen Ländern durch. Rund 20 Personen nahmen dieses Mal teil.

An beiden Tagen wurden viele bereits laufende Projekte besprochen und wichtige Entscheidungen gefällt, um in Zukunft gemeinsam noch erfolgreicher zu sein. Dank des engagierten Teams ist die Fleetcompetence Group laut eigner Aussage in der Lage, den nationalen und internationalen Firmenkunden künftig noch größeren Mehrwert bei Flotten- und Mobilitätsthemen zu bieten. Das nächste Meeting soll im April 2020 in Milano bei einem italienischen Kooperationspartner stattfinden. (AF)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fleetcompetence:





Fotos & Videos zum Thema Fleetcompetence

img

Fleet Meeting 2019

img

International Fleet Meeting 2018


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenexperte

"Der Fuhrparkmanager wird mehr und mehr zum Mobilitätsmanager"

Das bfp Fuhrpark-FORUM 2020 bekommt einen prominenten Moderator: Stephan Lützenkirchen. Der Branchenexperte hat im Vorab-Interview eine klare Botschaft: Ohne den...


img
Unfallstatistik 2019

Weniger Tote und Verletzte

Die deutschen Straßen waren in den vergangenen sechs Jahrzehnten noch nie so sicher wie 2019.


img
Audi e-tron S

Drei Herzen im Quattro-Takt

Der Mythos Quattro soll auch im Elektro-Zeitalter weiterleben. Das neue Topmodell E-tron S hat dazu neben einem E-Motor über der Vorderachse zwei weitere im Heck,...


img
DS 9

Prestigegleiter für Paris

Frankreich-Präsident Emmanuel Macron bekommt ein neues Auto: Die französische Edelmarke DS legt ihre erste klassische Limousine auf.


img
Polestar Precept

Nachhaltig bis in den Innenraum

Polestar will nicht nur beim Antrieb "öko" sein. Die neue Reiselimousinen-Studie der Schweden setzt auch beim Interieur auf Nachhaltigkeit.