suchen
Pirelli-Kalender 2019

Großes Kino

12
1180px 664px
Das US-amerikanische Model Gigi Hadid posiert für den neuen Pirelli-Kalender.
©

Starfotograf Albert Watson inszeniert im neuen Pirelli-Kalender die Lebensentwürfe moderner Frauen. Seine große Leidenschaft für den Film ist in jeder Aufnahme spürbar.

Pirelli hat die 2019er-Ausgabe seines legendären Kalenders vorgestellt. Nummer 46 trägt den Titel "Dreaming" und erzählt in insgesamt 40 Bildern die Geschichte von vier Frauen, ihren Erwartungen und ihrem Bemühen, ihre Ziele zu erreichen. Die künstlerische Verantwortung trug Starfotograf Albert Watson. Das teilte der italienische Reifenhersteller anlässlich der Kalender-Premiere am Mittwoch in Mailand mit.

Die Kamera von Watson folgt den fiktiven Lebensentwürfen von Topmodel Gigi Hadid, den Schauspielerinnen Julia Garner und Laetitia Casta sowie Balletttänzerin Misty Copeland. An ihrer Seite stehen drei Männer: der Designer Alexander Wang und die Tänzer Sergei Polunin und Calvin Royal III. Die Aufnahmen in Farbe und Schwarzweiß im Breitbildformat 16:9 können Watsons große Leidenschaft für den Film nicht verhehlen.

Bildergalerie

"Als ich das Projekt in Angriff nahm, wollte ich es anders machen als meine Vorgänger und ich fragte mich, wie das wohl am besten zu realisieren sei. Ich wollte qualitativ hochwertige Aufnahmen mit Tiefe, die etwas erzählen. Ich wollte mehr, als einfach nur Personen abbilden. Jede Aufnahme sollte den Eindruck entstehen lassen, man habe das Einzelbild eines Films vor sich", erklärte der Schotte. Und weiter: "Jeder, der den Kalender betrachtet, soll erkennen, dass ich die Frauen, die vor meiner Kamera agierten, entdecke und eine Situation schaffe, aus dem ein positives Bild der Frau von heute entspringt."

Watson ist eine Größe unter den Fotografen. Er hat schon über 100 Cover für die Modezeitschrift "Vogue" geschossen und Persönlichkeiten wie Steve Jobs, Kate Moss oder Alfred Hitchcock abgelichtet. Die Bilder für die aktuelle Ausgabe von "The Cal" entstanden im April in Miami und New York.

Pirelli bringt seinen Kalender seit 1964 heraus. Er wird nur an enge Freunde und Kunden des Unternehmens verschenkt. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Pirelli:





Fotos & Videos zum Thema Pirelli

img

Pirelli Kalender 2020

img

Pirelli-Kalender 2019

img

Pirelli Kalender 2018

img

Pirelli-Kalender 2018 - Making-of

img

Pirelli-Kalender 2017

img

Pirelli-Kalender 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bundesverband Fuhrparkmanagement

Konjunkturpaket nutzlos für Fuhrparkbetreiber

Der Fuhrparkverband kritisiert das von der Bundesregierung verabschiedete Konjunkturprogramm. Eine antriebsunabhängige Kaufprämie hätte Automobilindustrie und gewerblichen...


img
Konjunkturpaket beschlossen

Mehrwertsteuer-Senkung und E-Auto-Prämie

Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben sich auf ein umfassendes Konjunkturprogramm geeinigt. Es sieht eine Senkung der Mehrwertsteuer und eine zusätzliche Kaufprämie...


img
BMW 4er

An der Nase sollst du ihn erkennen

BMWs Mittelklasse-Coupé emanzipiert sich in der Neuauflage stärker von 3er-Limousine und -kombi. Das neue Selbstbewusstsein fällt schon auf den ersten Blick auf.


img
New Yorker Automesse

Nun doch eine Absage

Nachdem der Termin im April nicht gehalten werden konnte, sollte die New Yorker Automesse eigentlich im August stattfinden. Daraus wird nun nichts.


img
VW Nivus

Aus Brasilien für Deutschland

VW baut sein SUV-Angebot weiter aus. Im kommenden Jahr kommt ein kleines Crossover-Coupé, das nun in Südamerika Premiere gefeiert hat.