suchen
Sicherheitsgurt im Auto

Traumquote für den Lebensretter

1180px 664px
Immer mehr Pkw-Fahrer nutzen den Sicherheitsgurt.
©

Der Sicherheitsgurt wird von den meisten Autofahrern ganz selbstverständlich genutzt. Fahrradradfahrer müssen dagegen noch an ihrem Sicherheitsbewusstsein arbeiten.

Das Anlegen des Sicherheitsgurtes im Pkw ist für fast alle Autofahrer selbstverständlich. Nach Erhebungen der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) legten 99 Prozent aller Erwachsenen im Jahr 2018 den Sicherheitsgurt an. Das ist eine Zunahme um ein Prozent im Vergleich zum Jahr zuvor. Ebenfalls erfreulich: Nahezu alle Kinder werden mittlerweile angeschnallt; die Quote stieg hier im Vergleich zu 2017 um drei Prozent an. Außerdem hat sich die Gurtakzeptanz unter den Lkw-Fahrern verbessert. Auf Autobahnen und Landstraßen nutzen 88 Prozent den Lebensretter (2017: 82 Prozent).

Das Thema Sicherheit haben auch die meisten Nutzer motorisierter Zweiräder verinnerlicht. 98 Prozent der Fahrer und 100 Prozent der Mitfahrer trugen 2018 einen Schutzhelm. Bei der passenden Wahl des Outfits gibt es allerdings noch Luft nach oben. Nur 62 Prozent der Fahrer und 44 Prozent der Mitfahrer trugen Schutzkleidung.

Großen Nachholbedarf hinsichtlich ihrer Sicherheitsvorsorge haben noch Radfahrer. Nur jeder Fünfte schützte sich mit einem Helm. Bei Kindern von sechs bis zehn Jahren sieht es dagegen besser aus: So trugen in 2018 insgesamt 82 Prozent der radfahrenden Kinder in dieser Altersklasse einen Fahrradhelm, ein Plus von zehn Prozent gegenüber 2017. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sicherheit:





Fotos & Videos zum Thema Sicherheit

img

ZF Außenairbag

img

Mercedes-Forschungsauto ESF (2019)

img

Automobile Jubiläen 2019

img

Seat Leon Cristobal

img

Opel "On Star"

img

Sicherheit im neuen Volvo XC90


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Moderne Diesel im Green NCAP-Test

Sauber, aber nicht sparsam genug

Mit drei von fünf Sternen haben zwei moderne Diesel den Öko-Test von EuroNCAP absolviert. Für das mäßige Ergebnis sind aber nicht die Schadstoffe im Abgas verantwortlich.


img
6. VMF-Branchenforum

Digitalisierung und Elektromobilität

Beim 6. VMF-Branchenforum standen die Mobilitätsthemen der Zukunft im Fokus. In mehreren Vorträgen erfuhren die Teilnehmer, wie Digitalisierung und Elektrifizierung...


img
Modellausblick BMW 1er

Neustart im Kompaktsegment

Mit dem neuen Einser wechselt BMW vom Hinterrad- zum Frontantrieb und verabschiedet sich in der Baureihe vom Sechszylinder. Das mag zwar einige Traditionalisten...


img
Fahrbericht Honda e Prototype

Spaß im Retro-Stromer

Im Herbst präsentiert Honda die Serienversion seines Elektro-Kleinwagens e, der dann im kommenden Jahr zum Händler rollt. Jetzt hat der Stromer schon vorab seine...


img
Kia Stonic und Rio

Neue Motoren und Getriebe

Kia strukturiert das Motoren- und Getriebeangebot von Stonic und Rio um. Ein Benziner geht in Rente.