-- Anzeige --

Elektro-SUV Audi e-tron 55 Quattro: Mehr Reichweite für Modelljahre 2019/20

Dank einem Aufschlag bei der nutzbaren Batteriekapazität kommt der Audi e-tron 55 Quattro nun 20 Kilometer weiter.
© Foto: Audi

Mit dem Alter sinkt bei Elektroautos die Reichweite aufgrund der Degradation der Batterie. Audi spendiert allerdings seinen älteren e-tron 55 Quattro nun sogar ein Reichweitenplus.


Datum:
05.11.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit einem Software-Update spendiert Audi frühen Exemplaren seines Elektro-SUV e-tron 55 Quattro ein Reichweitenplus um 20 Kilometer bzw. fünf Prozent. Davon profitieren rund 34.000 zwischen September 2018 und November 2019 hergestellte Bestandsfahrzeuge. Mit der neuen Software wird unter anderem der Netto-Energiegehalt der 95-kWh-Batterie auf 86 kWh angehoben. Außerdem wurde das Zusammenspiel der Antriebsmotoren sowie das Kühlsystem der Hochvoltkomponenten auf mehr Effizienz getrimmt. Die neue Software können Kunden ab sofort bei Audi-Servicepartnern kostenlos aufspielen lassen. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.