-- Anzeige --

Zehn Fragen an ...: ... Christian Donnerstag

Christian Donnerstag: "Eine freundliche Ansprache ergibt eine freundliche Reaktion."
© Foto: Volvo

Christian Donnerstag, Leiter Vertrieb Großkunden und Behörden bei Volvo, über skurrile Situationen im Alltag, Hardrock und Open-Air-Genuss.


Datum:
01.07.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

1. Was bedeutet das Auto für Sie persönlich?

Das Auto ist für meinen privaten und beruflichen Lebensalltag sehr wichtig und schwer zu ersetzen. Meine Familie ist sehr sportlich, wir unternehmen sehr viel und wir halten uns oft in der Natur auf. Wir freuen uns über jedes neu zu entdeckende Wanderziel, der Weg dorthin ist mit nichts einfacher und flexibler als mit einem eigenen Fahrzeug möglich. Auch wenn wir dort campen und unser Zelt aufschlagen wollen, ist das gesamte Equipment praktisch im Auto verstaubar.

2. Worüber können Sie lachen?

Über viele skurrile Situationen des menschlichen Verhaltens im Alltag. In der Innenstadt einer Großstadt sorgen häufig 30 Minuten sitzend und beobachtend auf einer Bank für so manche Erheiterung.

3. Was ist für Sie eine Versuchung?

Als Fan der frischen Luft sicher immer ein Roadster, Cabrio oder ein anderes spezielles Modell, das den Open-Air-Genuss ermöglicht.

4. Schenken Sie uns eine Lebensweisheit.

Eine freundliche Ansprache ergibt "fast" immer eine freundliche Reaktion.

5. Für welches Thema wären Sie der ideale Telefonjoker?

Die moderne Geschichte des 20. Jahrhunderts.

6. Mit wem würden Sie gerne für einen Tag tauschen?

Als bekennender Fan der harten Klänge gerne einmal mit einem Bandmitglied des Headliners auf einem Hardrock-Open-Air-Festival.

7. "Entschleunigen" bedeutet für Sie ...?

... Sport in jeder Variante und viel Zeit mit der Familie verbringen.

8. Ein Feature, das Sie bei Autos für absolut überflüssig halten.

Den vollautomatischen Einpark-Assistenten, ein bisschen Gespür für sein Fahrzeug sollte man sich noch bewahren.

9. Was regt Sie beim Autofahren am meisten auf?

Wenn ich links mit hoher Geschwindigkeit überholt werde und dann sehe, wie das Fahrzeug anschließend abrupt über drei Spuren nach rechts rüberzieht, um noch die Ausfahrt zu erwischen.

10. Was sagt man Ihnen nach?

Immer ansprechbar zu sein und gute Laune zu verbreiten, auch wenn es stressig ist.


Christian Donnerstag ist im Bereich Großkunden und Behörden ein erfahrener Vertriebsspezialist. Er ist seit 2011 bei Volvo Car Germany in Köln beschäftigt und betreut seitdem die Volvo Flottenkunden, die einen essenziellen Beitrag zum Geschäft des schwedischen Premiumherstellers in Deutschland leisten. Seit Anfang 2020 leitet er den Vertrieb Großkunden und Behörden. Der 48-Jährige war zuvor in verschiedenen Positionen im Vertrieb und Marketing der Volvo Auto Bank tätig. Der studierte Wirtschaftsingenieur sowie Vater einer Tochter läuft und taucht gerne in seiner Freizeit.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.