suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Automobilzulieferer

Nachrichten & Heftartikel

img
Erneutes Spitzentreffen

Schwieriger Umbruch in der Autobranche

Wie und bis wann soll es im "Autoland" Deutschland ein dichtes Netz an Ladepunkten für E-Autos geben? Wie kann der Kauf der Fahrzeuge besser und stärker gefördert...


img
Diesel-Nachrüstung von Baumot

Freigabe für Daimler-Fahrzeuge

Die vom KBA erteilte Betriebserlaubnis gilt für insgesamt 50 Modelle des Stuttgarter Autobauers. Die ersten Systeme will Baumot "in wenigen Wochen" zur Verfügung...


img
Diesel-Skandal

Hohes Bußgeld für Daimler

Daimler kann einen Haken an ein Verfahren im Diesel-Skandal machen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Bußgeld verhängt. Doch ausgestanden ist der Ärger mit...


img
Continental entwickelt neues Kamerasystem

Alles im Blick

Damit Autos in Zukunft nahtlos zwischen selbstfahren und gefahren werden wechseln können, müssen sie wissen, was der Mensch am Steuer gerade macht. Ein Zulieferer...


img
IAA auf Schrumpfkurs

Schlechte Geschäfte, schwindende Akzeptanz

Für die Automobilindustrie kommt die Messe IAA eigentlich zur Unzeit. Wegen zu hoher Kosten haben viele Hersteller ihre Teilnahme abgesagt. Gleichzeitig wächst der...


img
3D-Instrumente für das Auto

Schicke Übersichtlichkeit

Nachdem der flache Bildschirm den räumlichen Analog-Tacho immer mehr aus dem Auto verdrängt hat, kehrt die Dreidimensionalität nun wieder zurück.


img
Neues Autositzkonzept

Arme hoch gegen Übelkeit

Beifahrern wird beim Lesen im Auto häufig schlecht. Ein neuer Sitz von Faurecia soll da Abhilfe schaffen.


img
Batteriemanagement aus der Cloud

Bosch-Software optimiert Lebensdauer

Mit einem Cloud-Service will Bosch Lebensdauer und Leistung von Elektroauto-Batterien verbessern. Erster Kunde ist ein Mobilitätsdienstleister.


img
48-Volt-Vollhybrid von Continental

Die Spannung sinkt

Autos mit 48-Volt-Hybridantrieb fahren sparsam, aber höchstens wenige Meter rein elektrisch. Künftig sollen sie aber viel weiter kommen.


img
Bridgestone arbeitet am vernetzten Reifen

Der Spion im Rad

Der größte Reifenkonzern der Welt will sich nicht mehr nur um die „Beine“ des Autos kümmern. Bridgestone hat gerade den Telematik-Dienstleister TomTom gekauft und...