suchen
Allradautos im Schnee

Beim Bremsen hilft kein Quattro

1180px 664px
Allradantrieb ist ein Vorteil, sollte aber nicht überschätzt werden.
©

Allradantrieb bietet im Winter bessere Traktion. Ein Wundermittel gegen Schleudern und Rutschen ist er aber nicht.

Allradantrieb ist nicht zuletzt durch das Versprechen winterlicher Mobilität zu einem Verkaufserfolg geworden. Tatsächlich ist er im Winter nützlich – doch er hilft weniger, als viele denken.

Praktisch ist Allradantrieb vor allem beim Anfahren auf Schnee oder beim Erklimmen eines steilen Hügels. In der Kombination beider winterlichen Herausforderungen ist er unschlagbar. Davon abgesehen sind die Vorteile überschaubar: Bei der Kurvenfahrt kann er mit seinem Traktions-Plus unter Umständen durchaus helfen, darauf ankommen lassen sollte man es auf öffentlichen Straßen aber nicht. Überhaupt keinen Effekt hat der Allradantrieb beim Bremsen. Egal wie viele Räder angetrieben werden – Autos bremsen immer mit allen Rädern ab.

Wer auf Schnee sicher unterwegs sein will, sollte sich also nicht auf seinen Allradantrieb verlassen. Viel wichtiger sind richtige Winterreifen und eine vorsichtige Fahrweise. Lenkung, Bremse und Gas müssen viel sensibler bedient werden als auf trockener Straße. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Allrad:





Fotos & Videos zum Thema Allrad

img

Skoda Superb Scout (2020)

img

Byton M-Byte Konzept

img

Audi Q8 (2019)

img

BMW X5 (2019)

img

Audi A6 Avant (2019)

img

Lagonda Vision Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Lexus-Pläne

Neuer Anlauf als Einzelkämpfer

Die Toyota-Premiumtochter Lexus will endlich auch in Europa so erfolgreich wie in den USA werden. Die Gelegenheit dafür ist derzeit so günstig wie selten – aber...


img
Fahrbericht BMW 1er (2020)

Nach vorne

Die Konkurrenz in der Kompaktklasse ist groß und wird nächstes Jahr mit den neuen Generationen von Audi A3, Golf und Seat Leon noch härter. Aber bei BMW sieht man...


img
PR-Coup

Aus "Citroën" wird "Zitrön"

Mit der Aussprache von "Citroën" tun sich die Deutschen seit jeher schwer. Das hat nun auch der französische Autobauer eingesehen und tritt in Deutschland künftig...


img
Unfallverhütungsvorschriften

Sicherheit geht vor

Den Kopf in den Sand stecken und eine drohende Gefahr nicht sehen wollen – das hat noch nie geholfen. "Wichtig ist es, die unternehmensspezifischen Risiken zu kennen...


img
Chevrolet Corvette C8 Stingray

Stilbruch mit Ansage

Große Leistung, kleiner Preis – die Neuauflage der Chevrolet Corvette bleibt sich in einigen Punkten treu. In anderen indes vollzieht sie eine radikale Kehrtwende,...