suchen
E-Auto-Prämie

Leichter Anstieg im November

1180px 664px
Die Anträge für die Umweltprämie stiegen im November leicht an.
©

Im November gingen wieder mehr Anträge auf die Umweltprämie beim zuständigen Bundesamt ein. Richtig viele sind es aber noch immer nicht.

Exakt 3.917 Anträge für die Elektroautoprämie gingen im November beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein. Das entspricht einem leichten Plus gegenüber Oktober (knapp 3.700), berichtet das BAFA in seiner aktuellen Zwischenbilanz zum Antragsstand des Umweltbonus. 2.975 der Anträge entfielen auf reine Elektroautos, 939 auf Plug-in-Hybride sowie 3 auf Fahrzeuge mit Brennstoffzelle.

Insgesamt sind seit dem Start der Umweltprämie damit nun rund 87.890 Anträge beim BAFA eingegangen. Das beliebteste Elektromodell ist dabei der Zoe von Renault (9.741 Anträge) vor dem BMW i3 (7.236 Anträge). Das Nutzfahrzeug „Work“ des Aachener Start-Ups Streetscooter schafft es mit 6.864 Anträgen auf Platz vier hinter den elektrischen Smart-Modellen.  

Die meisten Anträge auf die Umweltprämie gingen bisher aus Nordrhein-Westfalen ein (23.291), gefolgt von Bayern (16.703) und Baden-Württemberg (14.924), was mit der Einwohnerzahl dieser Bundesländer korrespondiert. Deutschlandweit beantragten bisher vor allem Unternehmen (48.588) die Prämie, Privatleute füllten 37.709 Anträge aus. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Umweltprämie:




Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bord-Infotainment im Test

Konnektivität kostet

Autohersteller werben immer häufiger mit der guten Vernetzung ihrer Fahrzeuge. Doch die gibt es nicht überall – und vor allem nicht zum Nulltarif.


img
Ford Bronco

Comeback unter eigener Marke

Neben dem Mustang reitet künftig der Bronco. Ford will für seine neue Offroader-Familie eine eigene Submarke etablieren.


img
OrangeGas

Neuer Branchenführer bei CNG-Tankstellen

OrangeGas Germany übernimmt 75 Stationen des Oldenburger Energiedienstleisters EWE, der sich im Mobilitätsbereich künftig komplett auf den Elektroantrieb konzentrieren...


img
Fahrbericht Skoda Octavia Combi

Für alle Fälle

Der Skoda Octavia legt in der vierten Generation in vielen Disziplinen zu, um selbst potenzielle Mittelklasse-Käufer zu überzeugen. Außerdem gehört er auch in der...


img
Studie zu Alternativen Kraftstoffen

E-Fuels belasten Umwelt

Synthetische Kraftstoffe schützen das Klima. Sie sorgen aber an anderer Stelle für Umweltprobleme.