suchen
Erster "RegioTreff" am Bodensee

Gelungene Premiere

1180px 664px
Der Fuhrparkverband bietet nun auch Treffen am Bodensee an.
©

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement hat in Friedrichshafen für Fuhrparkmanager aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein regionales Treffen ins Leben gerufen.

Mit einem ersten Treff in Friedrichshafen am Bodensee hat der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) ein neutrales und anbieterfreies Netzwerken für die Region initiiert. Neben einem intensiven Erfahrungsaustausch konnten sich die etwa 20 Fuhrparkmanager aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das neue interne Carsharing-Konzept des MTU-Fuhrparks informieren und einen Streetscooter in Augenschein nehmen.

"Viele Kollegen hatten den Wunsch, im Bodenseeraum endlich die Möglichkeit eines neutralen und anbieterfreien Netzwerktreffens zu haben. So lag es nahe, auf der Plattform des Fuhrparkverbands auch für den Bodenseeraum einen Regiotreff ins Leben zu rufen", sagt Roland Wiggenhauser, Leiter des "RegioTreffs" am Bodensee.

Fuhrparkmanager können kostenfrei an den bundesweit angebotenen Regio Treffs teilnehmen und müssen kein Mitglied des BVF sein. Dienstleister und Anbieter von Produkten sind nicht teilnahmeberechtigt. Weitere Informationen stehen unter www.fuhrparkverband.de zur Verfügung. (dk)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fuhrparkmanagement:

Gebrauchtfahrzeugwerte



Fotos & Videos zum Thema Fuhrparkmanagement

img

A.T.U Fleet-Innovation-Tour

img

Athlon Deutschland - Neuaufstellung

img

SAM-Neujahrsempfang 2018 - Autoflotte

img

BVF-Meeting 2017

img

Autoflotte Business Mobility Day 2017

img

Zweiter ATU-Fuhrparktreff 2017


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neue Typklassen in der Kfz-Versicherung

Millionen Autos werden teurer

Einmal im Jahr berechnet die Versicherungswirtschaft neue Typklassen. Für viele Autofahrer bedeutete das höhere Kosten. Einige können aber auch sparen.


img
Baustellen-Check für Autobahnen

Besser informiert

Wer wissen will, wo gerade auf bundesdeutschen Autobahnen dauerhaft gebaut wird, kann sich jetzt online schlau machen.


img
Elektroauto-Kosten

Benzin und Diesel fahren sich günstiger

Die Höhe von Kosten ist immer relativ: Elektroautofahrer leben in Deutschland vergleichsweise günstig – und zahlen trotzdem deutlich drauf.


img
Autokauf der Zukunft

Wenn Virtuelles real wird

Die Innovationsexperten von Accenture haben in Stuttgart das Customer Experience Center eröffnet und gewährten Autoflotte einen Blick in eine mögliche Zukunft des...


img
Auto gegen Anhängerkupplung

Kleiner Unfall, großer Schaden

Auch wenn man kaum einen Kratzer sieht: Nach einem Auffahrunfall können sich unter Blech und Kunststoff schwere Probleme verstecken.