suchen
Infiniti Q Inspiration

Ein Rücken zum Entzücken

1180px 664px
Mit der Studie Q Inspiration gibt Infiniti Ausblick auf sein Limousinen-Design der Zukunft.
©

Wie werden Luxuslimousinen der Zukunft aussehen? Nach Meinung von Infiniti ziemlich anders als heute.

Nissans Nobeltochter Infiniti gibt auf der Detroit Motor Show (20. bis 28. Januar) mit der Studie Q Inspiration einen Ausblick auf die künftige Formensprache der Marke. Die viertürige Luxuslimousine fällt unter anderem durch eine coupéhafte Silhouette, eine kurze Motorhaube und fließende Übergänge ins Auge.

Trotz einer muskulösen Optik soll sich das vermutlich rein elektrisch angetriebene Konzept durch einen großzügigen Innenraum auszeichnen. Infinitis Designchef Karim Habib hat bei Q Inspiration mit neuen Proportionen experimentiert. Die verkürzte Motorhaube erlaubt eine verlängerte Fahrgastzelle mit entsprechenden Vorteilen bei der Raumausnutzung.

Ein erstes Foto zeigt das Konzept aus der Rückansicht. Auffällig ist unter anderem die gestreckte Dachlinie mit C-Säulen, die weit ins Heck hineinreichen. Zudem zeichnet sich die Heckpartie durch ein schmales, durchgehendes Leuchtband und stark ausgeformte Radhäuser aus. Weitere Auffälligkeiten: Ein Glaspanoramadach, das nahtlos in die Heckscheibe übergeht, die Abwesenheit von Türgriffen sowie kleine Stege an den A-Säulen, die als Halterungen für Rückfahrkameras fungieren und damit klassische Rückspiegel ersetzen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fahrzeugstudie:





Fotos & Videos zum Thema Fahrzeugstudie

img

Nissan Z Proto

img

Cadillac Lyriq

img

Audi Q4 Sportback e-tron Concept

img

Hyundai Prophecy Concept

img

BMW i4 Concept

img

Polestar Precept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
German Renewables Award 2020

GP Joule unter den Preisträgern

"eFarm" gilt als bislang größtes grünes Wasserstoff-Mobilitätsprojekt in Deutschland. Jetzt wurden die Initiatoren für ihr Engagement ausgzeichnet.


img
Unfallstatistik

Mehr Verkehrstote im Juli

Der Corona-Lockdown hat die Zahl der Verkehrstoten schrumpfen lassen. Im Juli gab es allerdings wieder ein Plus.  


img
ID.4

VWs Crossover-Stromer

Kurz nach dem ID.3 surrt der ID.4 in die Flotten. Das Crossover-Mitglied der Stromerfamilie bietet vor allem Platz, Reichweite und wirkliche Neuerungen an virtuellen...


img
BMW M3/M4

Doppelte Nüstern

Der neue BMW M3 ist dem M4 wie aus dem Gesicht geschnitten. Beide Hochleistungsmodelle haben aber noch mehr gemein als die supergroße Niere.


img
Vorfahrt im Parkhaus

Rechts vor links? Oder nicht?

Auf Parkplätzen und in Parkhäusern kann die Rechts-vor-links-Regel gelten. Muss sie aber nicht. Autofahrer müssen genau hinschauen.