suchen
Model S und X P100D

Tesla nennt Preise für Topmodelle

1180px 664px
Der Tesla Model S kann jetzt in einer neuen Performance-Variante bestellt werden.
©

2,7 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h, 250 km/h Topspeed und 613 Kilometer Reichweite – der Tesla Model S P100D ist ein Elektroauto vieler Superlative. Jetzt gibt es für Deutschland einen offiziellen Preis.

127.731 Euro ohne Mehrwertsteuer ruft Tesla Deutschland für den Model S P100D auf. Damit ist das neue Flaggschiff netto rund 16.800 Euro teurer als das bisherige Topmodell P90D, das weiterhin für rund 109.000 Euro netto angeboten wird. Im Vergleich zum P90D bietet die Version P100D dank der größeren Batterie eine Steigerung der Reichweite von 509 auf 613 Kilometer und eine Verkürzung der Sprintzeit um 0,5 auf 2,7 Sekunden. Darüber hinaus verfügt das neue Spitzenmodell ab Werk über die Smart-Air-Luftfederung, die sonst 2.352 Euro netto extra kostet.

Ebenfalls in der P100D-Version erhältlich ist das Tesla-SUV Model X. Der hochbauende Flügeltürer erlaubt mit dem großen Batteriepaket eine Reichweite von 542 Kilometer und eine Sprintzeit von 3,1 Sekunden. Neben der Luftfederung bietet das Model X P100D einen aktiven Heckspoiler. Der Netto-Preis liegt bei 128.655 Euro, was etwa 18.500 Euro über der bisherigen Topversion P90D liegt.

Beide P100D-Varianten sind bereits bestellbar. Während das Model S als P100D ab November verfügbar ist, wird das Model X mit der großen Batterie ab Februar 2017 zu haben sein. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tesla:





Fotos & Videos zum Thema Tesla

img

Tesla Model Y (Fahrbericht)

img

Tesla Cybertruck

img

Beliebteste E-Autos Deutschlands - HJ 1/2019

img

Byton M-Byte Konzept

img

Tesla Model Y (2021)

img

Xiaopeng G3


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasinganbieter

Alphabet zieht Corona-Zwischenbilanz

Mit der Kampagne #StartTheRestart hat der Leasing- und Full-Service-Anbieter auf die Corona-Krise reagiert. Marco Lessacher, CEO von Alphabet International, blickt...


img
Landgericht Ingolstadt

Sammelklage gegen Audi abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der BGH1 den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist...


img
Cadillac Lyriq

Mit Edel-SUV gegen Tesla und Co.

Cadillac will ein Stück vom Elektro-SUV-Kuchen abhaben. Wie das gelingen soll, zeigt nun ein Showcar. Bis zum Serienauto dauert es aber noch.


img
Kleinwagen

Das kostet der neue Hyundai i20

Hyundai hat den Basispreis für den neuen i20 scharf kalkuliert. Er bleibt knapp unter der 12.000-Euro-Grenze. Dafür ist die Ausstattung eben pur.


img
Webfleet/Geotab-Kooperation

Vier Milliarden Kilometer

Seit Juni liefern Webfleet Solutions und Geotab auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und in Nordamerika....