suchen
Personalie

Leaseplan Deutschland mit neuem Geschäftsführer

1180px 664px
Stefan Koch
©

Stefan Koch verantwortet ab sofort die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Strategie und Recht. Vorgänger Edwin de Jong verlässt den Leasingspezialisten.

Mehr Verantwortung für Stefan Koch: Der bisherige Finanzdirektor von Leaseplan Deutschland wurde mit Wirkung zum 14. August neben Roland Meyer zum zweiten Geschäftsführer ernannt. Der 37-Jährige verantworte die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Rechnungswesen & Refinanzierung, Strategie & Projekte sowie Recht, teilte der Anbieter für Autoleasing- und Fuhrparkmanagement am Donnerstag mit.

"Mit meiner Expertise im Bereich Finanzen und Transformation möchte ich im Zeitalter von Digitalisierung und neuen Mobilitätslösungen zu dem langfristigen Erfolg unseres Unternehmens beitragen", erklärte Koch. Leaseplan wolle seinen Kunden innovative Services bieten. Dazu gehörten effiziente Prozesse und fortschrittliche Datenanalysen ebenso wie digitale Applikationen.

Koch ist seit September 2017 für Leaseplan tätig, davor arbeitete der Finanzexperte bei der Strategieberatung McKinsey. In seiner neuen Funktion folgt er auf Edwin de Jong, der nach neun Jahren das Düsseldorfer Unternehmen verlässt. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Leaseplan:




Autoflotte Flottenlösung

LeasePlan Deutschland GmbH

Lippestraße 4
40221 Düsseldorf

Tel: +49 (0) 211 58 640-0
Fax: +49 (0) 211 58 640 688-103

E-Mail: marketing.de@leaseplan.com
Web: www.leaseplan.de


Fotos & Videos zum Thema Leaseplan

img

Maxus EV80 / Leaseplan


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kein Länder-Beschluss zu Raser-Strafen

Hängepartie geht weiter

Seit Wochen gibt es Streit darüber, wie hoch die Strafen fürs Rasen ausfallen sollen – und ab wann Fahrverbote angemessen sind. Dieser Freitag war die Ziellinie...


img
Fünf Jahre Dieselskandal

Schmutziges Erbe

Nach dem Crash 2015 war Volkswagen nah am Abgrund. Die Abgasaffäre fegte Manager aus dem Amt, kostete Milliarden, beschädigte weltweit das Verbrauchervertrauen....


img
Schnellladenetz von EnBW und Smatrics

Joint Venture in Österreich genehmigt

Die EnBW und Smatrics bündeln ihre Kompetenzen in einem Gemeinschaftsunternehmen, das in einem der wichtigsten Transitländer der EU für eine flächendeckende und...


img
Bundestag beschließt Kfz-Steuer-Reform

Hoher Verbrauch, höhere Abgaben

Um Klimaziele zu erreichen, sind deutlich mehr E-Autos nötig. Damit Kunden umsteigen, wird nun die Kfz-Steuer geändert. Doch wirkt die Reform?


img
EuroNCAP

Fünf Sterne für neuen Toyota Yaris

Alle Jahre wieder verschärft EuroNCAP das Testprozedere. Entsprechend schwerer wird es, die Höchstwertung von fünf Sternen zu bekommen. Ausgerechnet ein Kleinwagen...