-- Anzeige --

Renault Grand Kangoo: Frisch von der Streckbank

21.09.2023 05:27 Uhr | Lesezeit: 2 min
© Foto: Renault

Renault hat seinen Hochdachkombi Kangoo in die Verlängerung geschickt. Der bietet nun einen hochvariablen Innenraum, in den sich bei Bedarf 3.750 Liter Gepäck verfrachten lässt.

-- Anzeige --

Die 2021 eingeführte Neuauflage des Kangoo bringt Renault Anfang 2024 auch als Grand mit deutlich größerem Radstand auf den Markt. Um wieviel Zentimeter die Langversion genau wächst, wurde zur Premiere auf der IAA Mobility 2023 noch nicht verraten. Dafür nannten die Franzosen aber das Ladevolumen des bei siebensitziger Bestuhlung 500 Liter großen Kofferraums: Er lässt sich auf 3.750 Liter und 3,11 Meter Ladelänge erweitern, sofern die Fondsitze ausgebaut sind und die Beifahrerlehne nach vorne geklappt wird. Zum Vergleich: Bei normalen Kangoo sind es 2,63 Meter und 3.500 Liter. 

Dank seiner vielseitig verstell- und klappbaren Einzelsitze sollen laut Renault über 1.000 unterschiedliche Innenraum-Konfigurationen möglich sein. In den wahlweise drei- oder fünfsitzigen Fond gelangt man über seitliche Schiebetüren, die im Vergleich zum Standard-Kangoo um 22 auf 83 Zentimeter Länge gewachsen sind. Als Kofferraumzugang gibt es wahlweise eine einteilige und nach oben öffnende Hecklappe oder eine asymmetrische Flügeltür.

Wie den normalen wird auch der Grand Kangoo in drei Motorvarianten bestellbar sein. Neben dem Diesel mit 70 kW / 95 PS und dem Benziner mit 96 kW / 130 PS ist außerdem der 90 kW / 122 PS starke E-Tech Electric mit 265 Kilometer Reichweite verfügbar. Preise für den Grand nennt Renault noch nicht. Angesichts von 26.350 Euro Basispreis für die Kurz-Variante dürfte sich die Langversion der 30.000-Euro-Marke nähern.


Renault Grand Kangoo

Renault Grand Kangoo Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Renault

-- Anzeige --

Mehr zum Thema


#Renault

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.