-- Anzeige --

Skoda Kodiaq RS: Das kostet das Power-SUV

Der Skoda Kodiaq RS leistet 240 PS.
© Foto: Skoda

Im Skoda Kodiaq RS arbeitet der stärkste Diesel, den die Marke bisher im Programm hat. Nun wissen wir auch, was das schnelle SUV kosten wird.


Datum:
10.12.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei 42.008 Euro netto startet ab sofort der Skoda Kodiaq RS, das mit 176 kW / 240 PS aus einem zwei Liter großen Dieselmotor stärkste SUV in der Modellpalette der Tschechen. Die Kraft des RS wird über ein Siebengang-DSG an alle vier Räder übertragen. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein Fahrwerk mit adaptiven Stoßdämpfern und Fahrmodi-Verstellung (DCC) sowie ein Soundgenerator, der die Geräuschkulisse des bisher leistungsstärksten Skoda-Selbstzünders sportlicher gestalten soll. Außerdem mit an Bord: Sportsitze mit Alcantara-Bezügen und Carbon-Details im Innenraum. (SP-X)


Skoda Kodiaq RS

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.