-- Anzeige --

ALD Automotive: 10.000. Vertrag für JLR Fleet & Business Leasing

ALD Automotive: 10.000. Vertrag für JLR Fleet & Business Leasing
Übergabe des Jubiläumsfahrzeuges im Autohaus Krüll in Hamburg.
© Foto: ALD Automotive

ALD Automotive hat mit der Kooperation Jaguar Land Rover Fleet & Business Leasing den 10.000. Leasingvertrag in Europa geschlossen. Das Jubiläumsfahrzeug, ein Range Rover Velar, wurde am 18. April im Autohaus Krüll übergeben.


Datum:
03.05.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Meilenstein bei ALD Automotive: Ein Range Rover Velar kennzeichnet den 10.000. Leasingvertrag zwischen dem Fuhrparkmanagement-Experten und Jaguar Land Rover Fleet & Business LeasingQuentin Goebel (Leiter Vertriebsaußendienst Jaguar Land Rover Fleet & Business Leasing), Julia Krogmann (Supervisor Fleet & Business Jaguar Land Rover Deutschland) und Stephan Rahn (Neuwagen-Verkauf Krüll Premium Cars) übergaben am Gründonnerstag im Autohaus Krüll in Hamburg feierlich das Jubiläumsfahrzeug an einen Kunden.

Die Kooperation zwischen ALD Automotive und Jaguar Land Rover besteht seit April 2015. Die positive Entwicklung begründet Goebel wie folgt: "Das Zusammenspiel aus der persönlichen Betreuung durch unseren Außendienst, der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Händlern und Jaguar Land Rover Deutschland sowie den individuell auf die Kunden zugeschnittenen Leasingprodukten in Kombination mit einem Top-Fahrzeugportfolio der Marken Jaguar und Land Rover machen den Erfolg aus." (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.