suchen
Ausgabe 07/2016

Der Hybrid-Spezialist

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Mit dem Prius etablierten sich die Japaner weltweit als relevanter Anbieter von Hybridautos. Mittlerweile besteht die Doppelherz-Palette in Deutschland aus fünf beziehungsweise bald sechs Baureihen.

_ In Deutschland gehört Toyota zu den mittelgroßen Anbietern im Flottenmarkt. Wer überwiegend auf kürzeren oder mittellangen Strecken unterwegs ist und seine TCO mit alternativen Antriebskonzepten senken möchte, dem haben die Japaner einiges zu bieten. Mit Yaris, Auris, Prius, Prius+ und RAV4 umfasst die Toyota-Hybridpalette fünf Baureihen, auch das neue Kompakt-SUV C-HR wird es mit Doppelherz geben.

Für antriebsseitig ganz neue Wege steht die Brennstoffzellen-Limousine Mirai zur Wahl fündig. Klassische Diesel sind bei Toyota trotz aller Fokussierung auf neue Antriebsformen aber noch lange nicht tot, hier setzen die Japaner auch auf eine BMW-Kooperation.

Für ausgewählte Baureihen sind zudem Business-Pakete verfügbar. Konkret sind das Aygo, Yaris, Auris und Verso. Mit Ausnahme des Auris sind diese Pakete jedoch ausschließlich für die vergleichsweise karg ausgestatteten Basismodelle bestellbar - und im Falle des Yaris auch nur in Kombination mit einem weiteren Ausstattungspaket.

Rund 60 Business-Center

Besondere Service- und Finanzierungsangebote für Firmenkunden schnürt Toyota darüber hinaus in seinen Business-Plus-Wochen.

Auf die speziellen Bedürfnisse der Flotten- und Gewerbekunden gehen die deutschlandweit rund 60 Business-Stützpunkte der Marke ein. Welche Händler das genau sind, teilte der Importeur mit Hinweis auf die gerade erst abgeschlossene Reorganisation seines Vertriebsnetzes jedoch nicht mit. Eine genaue Übersicht will Toyota jedoch in Kürze auf seiner Website veröffentlichen.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Toyota:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Toyota

img

Brennstoffzellen-Fahrzeuge

img

Toyota bZ4X Concept

img

Toyota GR 86 (2022)

img

Toyota Aygo X Prologue

img

Kleinstwagen: Eine aussterbende Art

img

Toyota RAV4 Plug-In-Hybrid


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Medien

Audi zieht Verbrenner-Ausstieg vor

Noch gut zehn Jahre wollen die Ingolstädter Modelle mit Benzin und Dieselmotoren anbieten. Danach soll der Wandel zur Elektromarke abgeschlossen sein.


img
"Wertmeister 2021"

Deutsche Dominanz gebrochen

Die Importmarken haben beim Restwert aufgeholt – in vielen Klassen liegen ihre Modelle im Spitzenfeld. Und auch das preisstabilste Auto kommt aus dem Ausland. 


img
E-Auto-Studie

Tesla-Fahrer sind am zufriedensten

Eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Uscale zeigt, dass die Zufriedenheit von E-Auto-Fahrern mit ihrem Fahrzeug deutlich variiert. Am häufigsten Kritik...


img
Sixt und Siemens intensivieren Partnerschaft

Neue Mobilitätslösung für Mitarbeiter

Sixt und Siemens verbindet eine langjährige Partnerschaft. Diese vertiefen die beiden Konzerne nun mit dem neuen Produkt "Sixt Longterm Flex", das den Siemens-Mitarbeitern...


img
Tesla-Ladesäulen

Scheuer für Öffnung für andere E-Autos

Verkehrsminister Scheuer macht sich dafür stark, dass die Bestandsinfrastruktur für Ladesäulen für E-Autos geöffnet wird. So soll Tesla seine "Supercharger" auch...