suchen
Ausgabe 07/2016

Der kann mehr

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Fast ein Jahrzehnt war das erste Audi A5 Coupé am Start, jetzt folgt die zweite Generation mit neuen technischen Features. Der für Flotten interessantere Sportback folgt in wenigen Monaten.

_ Vor neun Jahren präsentierte Audi die erste Generation seines Mittelklasse-Coupés A5, nun fielen die Hüllen der zweiten Generation. Wie bei Audi üblich, blieb die Design-Revolution aus, im Detail hat sich die A5-Optik aber sehr wohl weiterentwickelt.

Mit wellenförmig umlaufender Schulterlinie,schärfer geschnittenen Scheinwerfern und flacherem Grill setzt der neue A5 punktuell Akzente.

Deutlich ausgeprägter ist der Fortschritt dagegen unter dem Blech. Leer ist das neue Coupé bis zu 60 Kilogramm leichter geworden, und die Motoren leisten bis zu 17 Prozent mehr, sollen aber bis zu 22 Prozent weniger verbrauchen. ZurWahl stehen zunächst zwei TFSI-Benziner und drei Diesel mit 190 bis 286 PS. Die vorläufige Leistungsspitze markiert darüber hinaus der S5 mit einem 354 PS starken Turbo-V6.

Mehr Features

Innen soll das A5 Coupé seinen Passagieren deutlich mehr Platz bieten als sein Vorgänger, außerdem kann der Fahrer auf die aktuelle Audi-Connectivity-Dienste zurückgreifen. So wird das Virtual Cockpit zu haben sein, und wer die MMI Navigation Plus ordert, erhält automatisch das Hardware-Modul Audi Connect sowie eine fest verbaute SIM-Karte. Darüber hinaus bietet Audi auch im neuen A5 eine erweiterte Range von Assistenzsystemen an, darunter ein Effizienz-, ein Querverkehrs-, ein Ausweich- oder ein Abbiegeassistent.

Bestellbar ist das Coupé ab Juli, beim Händler steht er ab Herbst. Der für Flotten interessantere fünftürige A5 Sportback folgt Anfang 2017.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Neuvorstellung:





Fotos & Videos zum Thema Neuvorstellung

img

BMW i4

img

Audi Q4 e-tron

img

Audi RS e-tron GT (2022)

img

Weltpremiere VW Arteon und Arteon Shooting Brake

img

Honda e Prototype

img

VW T-Roc R Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Medien

Audi zieht Verbrenner-Ausstieg vor

Noch gut zehn Jahre wollen die Ingolstädter Modelle mit Benzin und Dieselmotoren anbieten. Danach soll der Wandel zur Elektromarke abgeschlossen sein.


img
"Wertmeister 2021"

Deutsche Dominanz gebrochen

Die Importmarken haben beim Restwert aufgeholt – in vielen Klassen liegen ihre Modelle im Spitzenfeld. Und auch das preisstabilste Auto kommt aus dem Ausland. 


img
E-Auto-Studie

Tesla-Fahrer sind am zufriedensten

Eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Uscale zeigt, dass die Zufriedenheit von E-Auto-Fahrern mit ihrem Fahrzeug deutlich variiert. Am häufigsten Kritik...


img
Sixt und Siemens intensivieren Partnerschaft

Neue Mobilitätslösung für Mitarbeiter

Sixt und Siemens verbindet eine langjährige Partnerschaft. Diese vertiefen die beiden Konzerne nun mit dem neuen Produkt "Sixt Longterm Flex", das den Siemens-Mitarbeitern...


img
Tesla-Ladesäulen

Scheuer für Öffnung für andere E-Autos

Verkehrsminister Scheuer macht sich dafür stark, dass die Bestandsinfrastruktur für Ladesäulen für E-Autos geöffnet wird. So soll Tesla seine "Supercharger" auch...