suchen
14. BVF-Meeting

Schaden, Daten, Fuhrparkfragen

1180px 664px
Lösungswege im Fuhrparkmanagement will das 14. BVF-Meeting aufzeigen.
©

Der Fuhrparkverband lädt am 19./20. März zu seinem 14. Verbandsmeeting. Neben verschiedenen Themenworkshops steht der Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern im Vordergrund.

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) veranstaltet am 19./20. März 2015 sein 14. Verbandsmeeting. Neben verschiedenen Themenworkshops steht der Erfahrungsaustausch mit Referenten und Teilnehmern im Vordergrund. Eingeladen sind alle Mitglieder des Verbandes, aber auch interessierte Nicht-Mitglieder, die das Flottenmanagement in ihren Unternehmen begleiten.

"Nicht nur weil wir als Location für den Abend den Leipziger Zoo gewählt haben, können sich die Teilnehmer auf tierisch gute Inhalte freuen", erklärte BVF-Geschäftsführer Axel Schäfer. Verbandsanwalt Andreas Klaner habe etwa die rechtlichen Aspekte des Datenschutzes in Fuhrparks zusammengetragen. Beleuchtet werde auch das Versicherungs- und Schadenrecht im Fuhrparkmanagement. Zudem würden Fuhrparkleiter ihre diesbezüglichen Lösungen vorstellen.

Für den Themenkomplex Steuerrecht konnte der BVF Dekra-Referent Gerhard Nolle gewinnen. Er präsentiert darüber hinaus Neuerungen in Sachen Reisekosten "Wichtig sind uns die Vertiefungsmöglichkeiten in den Workshops. Wir wollen von den Erfahrungen der Teilnehmer lernen", betonte Schäfer.

Das Verbandsmeeting ist für Mitglieder des BVF und Fuhrparkmanager sowie Fuhrparkmitarbeiter offen und beginnt mit einem Mittagsimbiss am 19. März im Hotel The Westin Leipzig. Die Abendveranstaltung findet im Leipziger Zoo statt. Weitere Informationen: www.fuhrparkverband.de (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fuhrparkmanagement:

Gebrauchtfahrzeugwerte



Fotos & Videos zum Thema Fuhrparkmanagement

img

A.T.U Fleet-Innovation-Tour

img

Athlon Deutschland - Neuaufstellung

img

SAM-Neujahrsempfang 2018 - Autoflotte

img

BVF-Meeting 2017

img

Autoflotte Business Mobility Day 2017

img

Zweiter ATU-Fuhrparktreff 2017


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2022 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kleiner Stromer wieder da

VW e-up! feiert Comeback im Februar

Der kleine Stromer soll höherwertiger geworden sein - das soll sich auch auf den Preis ausgewirkt haben.


img
Telematik-Geschäft

DAT-Tochter expandiert in die USA

In Europa arbeitet das Telematik-Start-up High Mobility bereits mit vielen Herstellern zusammen. Nun erfolgt der Schritt über den großen Teich.


img
"Ganz kleines Thema"

Wissing bekräftigt Nein zu Tempolimit

Aus Sicht des Bundesverkehrsministers lassen sich CO2-Einsparungen durch eine intelligente, digital gesteuerte Verkehrslenkung besser realisieren als durch ein analoges...


img
Neuauflage wird digitaler

Kia Niro II bietet mehr Platz

Dieses Jahr bringt Kia die zweite Generation des Niro auf dem Markt. Der Fünftürer wird größer und geräumiger, digitaler und vernetzter. Wie bisher wird es hybridische...


img
Bridgestone will tausende neue Lademöglichkeiten in Europa

"Jedes Netzwerk hat seine eigene Strategie"

Autoflotte sprach mit Christophe de Valroger, Vice President Retail Operations bei Bridgestone, über die Kooperation mit dem Start-up und den Ausbau der neuen Ladeinfrastruktur.