suchen
Alphabet

E-Carsharing im Hochschwarzwald

1180px 664px
Frank Vortmann bei der Übergabe der BMW i3.
©

Zum Start des ersten touristischen Elektromobilitäts-Konzept Deutschlands wurden am 14. April 25 BMW i3 an die Hochschwarzwald Tourismus GmbH ausgeliefert.

Gäste und Einheimische können nun im Hochschwarzwald auch ohne eigenes Auto mobil sein. Möglich machen das 25 BMW i3, die Alphabet nun an die Hochschwarzwald Tourismus GmbH ausgeliefert hat. Frank Vortmann, Leiter der Alphabet Geschäftsstelle Stuttgart, erklärte: "Elektrisches Carsharing ist der nächste logische Schritt für innovative Mobilitätslösungen. Es vereint Flexibilität und Effizienz von Carsharing sowie Nachhaltigkeit der Elektromobilität."

Der Leasing- und Ful-Service-Anbieter hat laut Mitteilung speziell für den Tourismusdienstleister die Carsharingtechnologien um neue Funktionen für die Elektrofahrzeuge ergänzt. So werden beispielsweise Ladezeiten oder die Reichweite online online als auch im Fahrzeug angezeigt. Bei der Buchung längerer Fahrten plant das Buchungsportal automatisch einen Zeitpuffer ein, um den BMW i3 für den nächsten Nutzer wieder aufzuladen.

Mit den Fahrzeugen fahren Gäste mit der "Hochschwarzwald-Card" bis zu drei Stunden pro Tag kostenlos. Alle anderen Gäste und Einheimische können die Elektrofahrzeuge ab 6,90 Euro pro Stunde für maximal eintägige Ausflüge in der Region mieten. Die Registrierung erfolgt über die "Alpha City"-Buchungsplattform. Die Nutzer können die Fahrzeuge für den gewünschten Zeitraum bis zu zehn Tage im Voraus reservieren. (tm)   

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Carsharing:





Fotos & Videos zum Thema Carsharing

img

Audi AiMe

img

Elektroauto-Konzept FEV Sven

img

Opel Maven


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ford Focus ST Turnier

Sportler mit Raumreserve

Den neuen Ford Focus ST wird es wie in der Vorgängergeneration auch als Kombi geben. Zwei Motoren stehen zur Wahl.


img
Verkehrsminister Scheuer

E-Auto-Prämie soll deutlich steigen

Angesichts schwacher Nachfrage will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die staatliche Subvention für den Kauf von Elektroautos verlängern und sogar kräftig erhöhen....


img
Audi-Neuheitenflut bis 2025

Viele Elektroautos und ein Luxus-A8

Audi schmiedet seine Zukunft. Modellpolitisch sind diverse neue Stromer, SUV und ein neues Luxus-Flaggschiff geplant. Außerdem will man künftig Autos auch online...


img
Elektrokleinstfahrzeuge

Rund 250.000 sind illegal unterwegs

E-Tretroller dürfen künftig mit Versicherungsschild und mit maximal Tempo 20 auf Radwegen bewegt werden. Doch das soll nur der erste Schritt bei der Legalisierung...


img
Vorstellung

Das ist der neue Opel Corsa-e

Bei neuen Elektro-Kleinwagen steigt die Reichweite pro Ladung. Das ist auch bei der Stromer-Variante des neuen Opel Corsa der Fall.