suchen
Elektromobilität

Alphabet übergibt BMW ActiveE an Piepenbrock

1180px 664px
Start ins neue Fuhrpark-Zeitalter: Die geschäftsführenden Gesellschafter der Firma Piepenbrock, Olaf und Arnulf Piepenbrock (mitte li. und re.), nehmen ihren ersten Stromer von Marco Lessacher (li. außen) und Uwe Hildinger (re.), beide Alphabet, entgegen.
©

Der sich seit Jahren für Nachhaltigkeit engagierende Gebäudedienstleister Piepenbrock mit einer Flotte von 1.500 Fahrzeugen steigt nun in die Elektromobilität ein.

Schon seit Jahren arbeitet Piepenbrock auch im Fuhrpark konsequent daran, den Kohlendioxid-Ausstoß zu senken. Doch gar kein CO2 ist besser als wenig CO2. Deshalb erprobt der Gebäudedienstleister nun den Einsatz von Elektrofahrzeugen.

Den Anfang macht der BMW ActiveE, der am Donnerstag in der BMW Welt in München vom Geschäftsführer des Leasinggebers Alphabet, Marco Lessacher, und Uwe Hildinger, Leiter Vertrieb und Marketing, übergeben wurde. Der dezent mit dem Firmennamen und dem Logo der seit 2010 laufenden Nachhaltigkeitskampagne "Piepenbrock Goes Green" gebrandete ActiveE wird testweise in der Berliner Geschäftsstelle für Servicefahrten im Stadtgebiet eingesetzt und soll in rund einem halben Jahr durch einen BMW i3 ersetzt werden.

Verläuft der Pilotversuch mit dem Stromer erfolgreich, wollen die geschäftsführenden Gesellschafter Arnulf und Olaf Piepenbrock, die das 100-jährige Familienunternehmen in vierter Generation führen, weitere Elektroautos über das Leasingprogramm "AlphaElectric" beschaffen. Über einen langen Zeithorizont betrachtet, könnten sich die beiden Unternehmenslenker bei fortschreitender Entwicklung der Technologie vorstellen, dass eines Tages über 50 Prozent ihrer Flottenautos emissionsfrei von einem Elektromotor angetrieben werden. Derzeit unterhält Piepenbrock rund 1.500 Fahrzeuge.

Mehr lesen Sie in der nächsten Print-Ausgabe der Autoflotte. (mp)

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasinganbieter

Alphabet zieht Corona-Zwischenbilanz

Mit der Kampagne #StartTheRestart hat der Leasing- und Full-Service-Anbieter auf die Corona-Krise reagiert. Marco Lessacher, CEO von Alphabet International, blickt...


img
Landgericht Ingolstadt

Sammelklage gegen Audi abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der BGH1 den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist...


img
Cadillac Lyriq

Mit Edel-SUV gegen Tesla und Co.

Cadillac will ein Stück vom Elektro-SUV-Kuchen abhaben. Wie das gelingen soll, zeigt nun ein Showcar. Bis zum Serienauto dauert es aber noch.


img
Kleinwagen

Das kostet der neue Hyundai i20

Hyundai hat den Basispreis für den neuen i20 scharf kalkuliert. Er bleibt knapp unter der 12.000-Euro-Grenze. Dafür ist die Ausstattung eben pur.


img
Webfleet/Geotab-Kooperation

Vier Milliarden Kilometer

Seit Juni liefern Webfleet Solutions und Geotab auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und in Nordamerika....